Zur Tabelle der 24 Übungen


Feng-Shui-Symbol zur
Harmonisierung der Energie des östlichen
Wohnraumes (Tao-Tzang-Archiv).


*

Der Meister Fung Yu-lang schreibt:
“Indem wir uns die geheimen Kräfte
von Himmel und Erde zunutze machen
 erfahren wir das schöpferische Wirken von
yin und yang
 und können die verborgenen
Quellen des Lebens erreichen ....”


die Leber-Übung aus dem Qigong der Meister der Elementarschule

die Leber-Übung aus dem Qigong
der Meister der Elementarschule


*

Qi-Gong, auch Chi-Kung und Dao Yin genannt
ist die Bezeichnung für überlieferte Übungs-Systeme, die auf den Kenntnissen der chinesischen
Energie-Lehre [der Traditionellen Chinesischen Medizin, TCM] basieren.
Als praktische Seite der östlichen Weisheitsschulen sind sie der Bestandteil einer ganzheitlichen
 Lebens- und Denkweise.
Wie die im Westen mehr bekannten Übungen des Yoga dienen die Übungen sowohl der Pflege des Lebens,
 als auch der Verbesserung der allgemeinen Fitness und fördern psychisches und geistiges Wachstum
( Persönlichkeits-Entwicklung - die Innere Kraft )

Die 6 Energie-Übungen für das Frühjahr aus dem Qi-Gong der Kalenderschule der Meister vom Rad der Zeit”
beginnen am 04.02. - nach unserem chinesischem Kalendarium
mit der ersten Übung Chih-01, “Li Chun” - Frühlingsbeginn.
Im Tiger-Monat Februar wird zum ersten Neumond  in der Regel auch jedes Jahr
das neue chinesische Neujahrs-Fest gefeiert.

:

Die untergliederten Seiten sind als Gedächtnisstütze für
Mitglieder des Tao-Chi eingerichtet und sind

bei-Zeiten

freigeschaltet.

:

sehen Sie die Übung 04 als Video-Clip mit “Ocka” Song bei

- YouTube -

:

Sie sehen nachfolgend weitere Aufnahmen zu den 6 Übungen des Frühjahrs-Rades

- Danke für Ihr Interesse -

*
 



*

“Diese Drei sind der Schlüssel:
Entspanne den Körper, weile in einem leeren Raum,
laß den Willen sein, kehre in “die Leere” zurück,
finde die Beständigkeit jenseits des Denkens.”

 Texte aus dem Cantong Qi

Texte aus dem Cantong Chi, das Dreifache Eine

Kapitel

[01] [02] [03] [04] [05] [06] [07] [08] [09] [10]

[11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20]

[21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30]

[31] [32] [33] [34] [35]

Über die Drei Juwele
aus dem Kapitel 25 (04) des

Cantong Qi, das Tao der Unsterblichkeit ... Wei Boyang

Cantong Chi, das Dreifache Eine
des Wei Boyang
- eine daoistische Schrift der inneren Alchimie (Meditation) -

 

*
 
 



*

8-2 Theorie der Entspannung
übersetzt von Marlies
aus Dr. Jang , Jwing-Ming

über die Wurzeln des chinesischen Qigong

“The Roots of Chinese Qigong”

Entspannung ist einer der Hauptschlüssel für den Erfolg beim Qigong.
Rufen wir uns in Erinnerung, dass nur wenn wir entspannt sind, unsere Qi Bahnen geöffnet sind.
Entspannung beinhaltet zwei Hauptkomponenten:

den Geist (Yi und Xin) und den physischen Köper.

Im Allgemeinen muss die Entspannung des Geistes vor der des Körpers kommen.
Wir haben zuerst die zwei Arten von Geist besprochen:
Xin (emotionaler Geist) und Yi (Weisheits-Geist).

Der emotionale Geist beeinflusst unsere Gefühle und den Zustand unseres physischen Körpers.
Der Weisheits-Geist ist in der Lage, uns in einen ruhigen und friedlichen Zustand zu führen,
der uns ein gutes Urteilsvermögen erlaubt.
Um entspannt zu sein, muss deshalb zuerst das Yi entspannt sein und ruhig werden.
Dann ist Yi in der Lage, den emotionalen Geist zu steuern und ihn ebenfalls zu entspannen.
Wenn schließlich das friedliche Yi und Xin mit unserer Atmung harmonisieren,
entspannt sich der physische Körper.

Im Qigong gibt es drei Arten von Entspannung. Die erste Stufe ist rein äußerlich,
 die körperliche Entspannung oder die entspannende Haltung. Diese Stufe ist sehr oberflächlich und kann
 von fast jedem erreicht werden. Sie besteht aus einem bequemen Stand und der Vermeidung
unnötiger Anstrengungen in der Haltung und Bewegung.
Wenn wir diese Stufe der Entspannung erreichen, sind wir immer noch innerlich angespannt,
auch wenn wir entspannt aussehen. Um diese Stufe der Entspannung zu erreichen,
muss sich zuerst der Geist entspannen.
Um das Stadium des entspannten Aussehens zu erreichen, muss unser Geist normalerweise keine sehr
tiefe Stufe der Entspannung erreichen, Wenn wir einmal angefangen haben, unseren Geist zu entspannen,
wird der Körper natürlicherweise folgen.

Die zweite Stufe beinhaltet die Entspannung der Muskeln und Sehnen. Dazu muss unser meditativer Geist
ruhig und friedlich genug sein, um tief in die Muskeln und Sehnen hineinzuspüren.
Aus diesem Gefühl heraus kann unser Geist die Tiefe unserer Entspannung ermessen.
Nur wenn wir diese Stufe erreicht haben, wird unser Geist in der Lage sein, den Qi Fluss in den Muskeln
und Sehnen zu fühlen.
Diese Stufe der Entspannung hilft unseren Qi Leitbahnen sich zu öffnen und erlaubt es dem Qi,
sich in das Dan Tian zu senken und zu sammeln.

Die letzte Stufe ist die Entspannung, die die inneren Organe, das Knochenmark
 und jede Pore unserer Haut erreicht.
 Um in den inneren Organen entspannt zu sein, muss unser Yi eine sehr tiefe Stufe der Ruhe
und des Friedens erreicht haben.
Nur dann sind wir in der Lage, die Organe und das Mark zu spüren.
Erinnern wir uns daran, dass nur wenn wir tief in  unseren Körper hinein entspannen,
 unser Geist das Qi dorthin leiten kann.

Ehe wir fortfahren, sollten wir den Unterschied zwischen Fühlen und Spüren verstehen.
 Der chinesische Ausdruck „Gan Jue“ bedeutet „fühlen“ im Sinne von berühren und etwas fühlen.
Der Ausdruck „Yi Shi“ , der übersetzt wird mit „Spüren“ bedeutet  wörtlich „Yi erkennen“ oder
„mit dem Yi erkennen“. Wenn wir etwas fühlen, geschieht dies körperlich.
Fühlen ist etwas Direktes und Aktives, wohingegen Spüren eher indirekt ist.
Beim  Fühlen kann unser emotionaler Geist den Gegenstand berühren.
 Um zu spüren müssen wir unser Yi benutzen, um die Situation wahrzunehmen.
Zum Spüren müssen wir Informationen sammeln,
die vom Gegenstand erzeugt werden und sie verarbeiten, so dass wir verstehen und erkennen, was geschieht.
 Spüren beinhaltet eine tiefere Ebene der geistigen Intuition jenseits des Fühlens,
bei dem der Gegenstand direkt mit dem Geist kommuniziert.

Beim Qigong Entspannungstraining beinhalten die tieferen Ebenen das Spüren des Knochenmarks und der Organe.
 Wenn wir dieses Stadium erreicht haben, ist das Qi in der Lage,
jeden beliebigen Punkt in unserem Körper zu erreichen.
Dann fühlen wir uns leicht und durchlässig – als ob der gesamte Körper verschwunden ist.
Wenn wir diese Stufe der Entspannung erreichen sind wir auch in der Lage, das Qi zur Haut zu leiten
 und unser Abwehr-Qi zu stärken.
 Das schützt uns vor Krankheiten, die von außen kommen. Auf dieser Stufe der Entspannung ist unser Yi
 auch in der Lage, das Qi in unseren Organen anzupassen, um Qi Störungen zu beseitigen.
Wir können unsere Organe wirkungsvoller schützen und ihre Alterung verlangsamen.

Ein wichtiger Teil des Qigongs betrifft „die fünf Qis zu ihrem Ursprung zu führen“ (Wu Qi Chao Yuan).
 Das schließt die Anpassung des Qis in den fünf Yin Organen ein (Lunge, Herz, Nieren, Leber und Milz)
 auf ein angemessenes Maß. Im Allgemeinen sind wir eher dazu in der Lage, die Lunge zu spüren als die
 vier anderen Organe. Das liegt daran, dass sich  die Lungen beim Ein- und Ausatmen bewegen.
Durch diese offensichtliche Bewegung kann die Lunge leicht wahrgenommen werden.
Das zweite Organ, das wir spüren, wenn wir die Lungen entspannt haben, ist das Herz.
Wenn wir das Herz entspannen, können wir es klar spüren und den Herzschlag fühlen.
Das dritte Organ sind die Nieren. Die Nieren kann man leichter als die Leber und die Milz spüren,
weil durch die Nieren ständig Flüssigkeit fließt. Die Leber ist das nächste Organ, dann die Milz.
 Weil die Leber viel größer als die Milz ist, ist es leichter, irgendeine Bewegung in ihr,
wie z.B. Blut zu spüren. Wir behandeln diesen Punkt später,  wenn wir uns mit der Regulierung
des Organ-Qis befassen.


*

Qigong - Dao-Yin ... Chinesische Gesundheitsübungen


*


Lao-Tze - der alte Meister
Tao-Te King 20
“ 81 Schriften zum Wissen über den Weg und die Kraft “

Laß alle theoretischen Studien hinter Dich
 und vermeide Ängstlichkeit.
Das schnelle Jawohl neben dem unterwürfigen Gewiß,
worin besteht der Unterschied zwischen beiden ?
Genauso das Gute, neben dem Schlechten -
Worin liegt der Unterschied oder die Gleichheit zwischen beiden.
Das, wovor sich die anderen fürchten,
sollte das nicht weniger gefürchtet sein ?
Was ein Unfug !
 Und kein Ende ist abzusehen.
Jedermann ist glänzend und festlich,
als wenn es zu einem großen Opferfest ginge,
als wenn im Frühling die Türme erstiegen würden.
So sitze ich alleine, unbewegt hier,
 noch keiner kam, um ein Zeichen zu geben,
wie ein neugeborenes Kind, das schon lächelt.
abgegriffen und müde, wie einer ohne Heimat,
All die anderen haben mehr als genug,
während ich hier allein bin und vergessen.
Mit einfältigem Gemüt, so konfus und verwirrt.
Die normalen Leute sind so hell und sonnig,
ich allein verwirrt und düster.
Die Leute alle sind so wachsam und gerissen
Ich bin so benommen und stumpf
So ruhig wie ein See,
so unruhig, wie der Wind, der niemals aufhört
Jeder hat seine Ziele während ich unberechenbar,
 wie ein Bauer bin.
Anders als all die anderen erfreue ich mich an der Nahrung der Mutter.

*


Zur Auswahl

Lao-Tze - das Wissen des Meisters -

- 81 Verse des Alten Meisters Lao-Tze -


Lao-Tze - das Wissen des Meisters -

.



Zur Übersicht und Auswahl unserer I-Ging-Kalligraphien

*

Die Übersicht der Tao-Chi Web-Seiten:
sight-seeing - ein guter Weg.

Danke für Ihr Interesse

*

Antike Darstellungen der Kalender-Übungen 1-6, aus einem chinesischen Übungshandbuch



Kalender-Übungen 1 bis 6 aus einem
chinesischen Übungshandbuch

Ming Fan, Chinesischer Kulturladen,
Stresemannstr. 19, 40210 Düsseldorf


 

Qigong - Dao-Yin ... Gesundheitsübungen aus dem Reich der Mitte
Qigong - Dao-Yin ...  Gesundheitsübungen, Lebenspflege, Energiearbeit & Meditation
Wei Boyang mit Kessel und Hund


Wei Boyang mit Kessel und Hund
 

Ling Zhi / Reishi - Pilz
mu - eine Kalligraphie zum Zeichen des Holzelementes : Im Element Holz pflegen wir Freundlichkeit und Wohlwollen. Mehr über diese Symbolik unter den Drachenfiguren unseres Shaolin - auf einem guten Weg
Die Harmonie der 5 Elemente zeigt sich in der Kraft. Hier  die Kalligraphie, té - innere Kraft, zu unserem Text, danke für das Interesse an einem guten Weg


Kalligraphien

Mu
- das Element Holz -


- die innere Kraft -

Das Übungs-Ziel:
- Tugenden entwickeln & Kräfte meistern -

 

Tiegel ...
Bronzetiegel


Kalligraphie des
Zeichen “chi
 

chi oder qi,  Wenn Sie wollen, lesen Sie unseren Text.
tao - der Weg -


Kalligraphie des
Zeichen “tao
 

Tao-Chi-Logo, Entworfen von Klaus D. Schiemann. sightseeing - unsere Webseiten-Übersicht.
Tao-Chi-Kreis, Entworfen von Klaus D. Schiemann. sightseeing - unsere Webseiten-Übersicht.


seit 1988
die Schule für

Kung-Fu und Tai-Chi, Qi-Gong und Meditation
in Duisburg-Neudorf
Kurse . Seminare . Workshops

Willkommen auf unserer Internetpräsenz

( Browser Schrifteinstellung Courier New -1  [ Strg +/- ] )


“ Aus dem Daoismus stammen einige der ältesten Traditionen der Menschheit,
die sich mit der Vervollkommnung und Erneuerung von Körper, Geist und Seele beschäftigen.
Die Anhänger des Daoismus nennen Ihre Disziplin oft die "Wissenschaft der Essenz des Lebens".
Die „Wissenschaft von der Essenz“ befasst sich mit dem Geist,
die „Wissenschaft vom Leben“ widmet sich dem Körper.
Ihr Ziel ist es, das zu pflegen und zu fördern,
was sie „die Drei Schätze des Menschlichen Lebens“ nennen:

Vitalität [„Ching“]
Energie [„Chi“] und
den belebenden Geist [„Shen“]“

Thomas Cleary in seinem Vorwort zu

Thomas Cleary, die Drei Schätze des Dao - Basistexte der inneren Alchemie

Die Drei Schätze des Dao
Basistexte der inneren Alchemie

     

. Kalligraphien der drei Schätze .

:

Qi-Gong auch Chi-Kung genannt ist eine alte Chinesische Kultivierungsmethode zur
Harmonisierung von Körper, Geist und Innerer Kraft und beinhaltet Bewegungs- und Meditationsübungen,
Methoden der Atem-Schule und der Energie-Arbeit
(„Kung“ [„Gong“] = Arbeit, erfolgreiches Üben, „Chi“ [„Qi“] = Energie).


Wir begrüßen Sie auf unseren Webseiten zum
.
Tao-Chi-Kung
.
 die 24 geheimen Übungen [Kalenderübungen] aus dem
.
Qigong [Dao-Yin] der Meister vom Rad der Zeit

....

 Die 24 Übungen dieses Tao-Chi-Kung-Systems wurden ursprünglich geheim gehalten.
Schüler lernten es durch mündliche und praktische Unterweisungen bei ihrem daoistischen Meister,
der die Kultivierungsfortschritte persönlich überwachte.
Die einzelnen Übungen orientieren sich an den 24 Zeit-Abschnitten des chinesischen Bauernkalenders
 [„Chih“-Perioden] und sind abgestimmt auf die sich
verändernden Kräfte der Jahreszeitlichen atmosphärischen Energien, dem Weg der Natur [“Tao”].

Diese Übungen, korrekt ausgeführt, unterstützen innere Reinigungsprozesse, den Aufbau von Kraft und Energie.
Sie sind vorzüglich als Vorbereitung für die Meditation geeignet, um uns den Weg in die Stille zu ebnen
und sind von hohem gesundheitlichem Wert [“Yangsheng”].


Sie befinden Sich hier auf der Hauptseite zu den 6 Übungen aus den Frühjahrs-Archiven des Tao-Chi

Diese Seiten sind als Erinnerungs-Stützen für unsere Mitglieder konzipiert,
um das morgendliche Üben zu Hause zu unterstützen;
sie werden zu Präsentationszwecken “bei-Zeiten” freigeschaltet

- Bitte beachten Sie unsere diesbezüglichen Hinweise -

- Danke -

.:..

Texte auf diesen Seiten:

Meister Fung-Yu Lang
. Lao-Tze 20 .

 Cantong Qi Kapitel 25.04


. Über die Übungen .


Das Frühjahr

Huangdi Neijing
. [04] .
“die Wahren Aufzeichnungen aus der Goldenen Kammer”

:

Die Theorie der Entspannung
“ Die Wurzeln des Chinesischen QiGong “
. [08.02] .

*

Unten links ein Feng-Shui-Symbol zur
Harmonisierung der Energie ( chi ) des östlichen
Wohnraumes (Tao-Tzang-Archiv).

Unsere Mitglieder finden  auf den folgenden Seiten
Texte, Fotos und die Video-Clips zu den
6 wertvollen Frühjahrs-Übungen
aus dem Qi-Gong der Tao-Meister vom Rad der Zeit.
die auch “Kalenderübungen” genannt werden.
Unten zeigt Kursteilnehmerin Angelike eine Übung
aus den Frühlings-Formeln
 der Meister der Elementarschule
die wir mit den Frühjahrs - chih - Übungen
aus dem Rad im Dojo kombinieren.

zu den Entsprechungen des Frühjahrs, des Holz-Elementes

- hier -

.

diese Seite wurde neu überarbeitet [23.11. 2010]
zuletzt aktualisiert [10. Januar 2013]

zu unserem Kursangebot

- Danke für Ihr Interesse -

.

Qigong - Dao-Yin ... Gesundheitsübungen aus dem alten China
Qigong - Dao-Yin ... Heilgymnastik & Atemschule
Qigong - Dao-Yin ... Atemschule und Meditation

 
:

Das Element  Holz ist im Frühjahr voll wirksam.
Die Lebenskräfte in der Natur erwachen allenthalben.
Der Baum symbolisiert das Naturprinzip :
mit seinen Wurzeln fest im Erdreich verankert
 muß er doch biegsam sein, um allen Stürmen des Lebens zu widerstehen.
Er treibt jetzt im Frühjahr besonders aus.
Neue Bewegung entsteht in der Natur:
Zeit des Aufbruches.
So pflegen auch wir neue Kontakte, und frischen alte persönliche Beziehungen auf.
 Neue Pläne werden gemacht, Entscheidungen getroffen,
 damit wir auch im Spätsommer wieder gute Ernte einfahren können.

:

Im Kung-Fu unserer Kampfkunst des Ch’an Shaolim-Si Tao trainieren wir mit Methoden,
die die Energien und Kräfte unseres Inneren Holz-Elementes stabilisieren und stärken.

Dazu gehören die Drachen-Formen des “Wuxinggong”, des Spiel der 5 Tiere genannt;
diese unterstützen das energetische Zusammenspiel der Organe des Holz-Elementes
verbessern unser Körperbewußtsein,
reinigen die Leber und Gallenblase und stärken unsere Muskeln und Sehnen.

Übung aus dem Wuxingshu der Shaolin-Schule

”Der Fliegende Drache” eine Übung aus dem Wuxing-Shu der Shaolin-Schule

:

 Mit ausgesuchten Formeln aus der Inneren Arbeit des Shaolin [Nei-Kung],
arbeiten wir an der Optimierung unserer Körperstruktur [chinesisch “Tiao Shen”]

Kalligraphie Shen

- Kalligraphie “Shen” -
:



Drachenstil im Kung-Fu

:

Ergänzend zu den Chih-Übungen pflegen wir die
Übungen zum Holz-Element der Meister der Elementarschule
in dieser Zeit, um die Energien des Frühjahrs-Zyklus für die Entwicklung
von Körper [Muskeln und Sehnen], Geist [“Yi”] und Seele zu nutzen.

:
Leber und Gallenblase sind die Organe des Holz-Elementes;
sie sprechen im Frühjahr besonders auf die Elementar-Übungen zur Regeneration des Holzes an.


             

“Dan” - die Gallenblase [Holz/Yang]                         “Gan” - die Leber [Holz/Yin]
(Abbildungen aus den Antiken Lehrbüchern zur Anatomie)

.

In den alten Schriften heißt es:
“Der Geist der Leber [“Gan”] ist “der Rauch des Drachen”,
ihr Name ist es ”Erhalter des Lichtes”,
ihr Symbol wie ihre Form ist die eines Drachen.
Sie speichert und stabiliesiert die Höhere Seele [“Hun”].
In ihrer Form sieht sie aus wie ein hängender Flaschenkürbis von hellbrauner Farbe.
Sie liegt unterhalb des Herzens, etwas näher zum Rücken.
Die rechte Hälfte besitzt vier, die linke Hälfte drei Lappen.
Ihr Puls entspringt dem Ende des Daumens.
Die Leber ist die Mutter des Herzens und der Sohn der Nieren.
Um sie zu regenerieren und zu nähren nutze die erste Hälfte der drei Frühlingsmonate.

*



Die untergliederten Übungsseiten der Tao-Chi Mitglieder des Winter-Rades sind

bei-Zeiten

freigeschaltet

chih-01  .  chih-02  .  chih-03  .  chih-04  .  chih-05  .  chih-06  .  Baum-Qi-Gong
 


24 chi-Übungen  *  Frühjahrs-Rad  *  Sommer-Rad  *  Herbst-Rad  *  Winter-Rad  *  Tabelle zum “Rad der Zeit”
 

*


Der Begriff chih bezeichnet eine 14-tägige Periode
im chinesischen Bauernkalender
 



Qigong, auch Daoyin genannt, Atemschule und Heilgymnastik, Energiearbeit und Meditation - Übungen zur Pflege der persönlichen Mitte  und Entwicklung innerer Kraft
 
. “Qigong” .

- Energiearbeit -
.
Übungen zur Pflege der persönlichen Mitte
und der Entwicklung unserer inneren Kraft
 
auf dem Photo:
Ocka” Song, Übungen der 8 Brokate
 
Qigong Yangsheng
[01] . [02] . [03]

”Tao-Chi-Kung
Chinesische Atemschule und Heilgymnastik,
Energiearbeit und Meditation
[01] . [02] . [03] . [04]
 
“Wu Xing Gong”
Das Spiel oder die Kunst der Fünf Tiere
 
Qigong, die Texte . Kurse . Seminarangebote
 


Kalligraphie Chi - Energie

Chi” - Energie

Kalligraphie Jie - Disziplin

Jie” - Disziplin

Kalligraphie Lian - Üben

Lian” - Üben

Kalligraphie Kung - erfolgreiche Arbeit

Kung” - erfolgreiche Arbeit

Das Tor zur Übung [08] unsere Kursangebote


Das Tor zur Übung [08] unsere aktuellen Kursangebote

Kalligraphie Mi - geheim, verborgen    Kalligraphie zhong - sammeln, konzentrieren    Kalligraphie Xing, Balance, Gleichgewicht    Kalligraphie Shou - Pflegen, Schützen, Bewahren ...

Mi”        .        “Zhong”        .        “Xing”        .        “Shou
Kalligraphien
Geheim . Sammlung . Gleichgewicht . Bewahren


   Tao-Chi Webseiten:           
   *  Sight-Seeing                
      [die Übersicht]              

   Unsere Haupt-Seiten mit aus-
   gesuchtem Bild- und Textmaterial
   im Überblick:   


   *   Kung-Fu                    
       > [01] . [02] . [03] . [04]
       > [05 (Tierstile im Kung-Fu)]
       > Kung-Fu für Kids   . Text

       > Hsing-I . [Xingyiquan]
       > unsere Texte

   *   Tai-Chi Ch’uan            
       >
Innere Kampfkunst        
       >
Tai-Chi Ch’uan Texte    
       >
Bilder aus 20 Jahren    
       >
Tai-Chi des Shaolin     
       > Michuan Taijiquan       

     . Pa-Kua Ch’ang (Baguazhang)
         [02] .  [03] . [04] . 
       > unsere Texte . [02]       

   *   Qigong                     
       > Energiearbeit            
       > Elementarübungen         
       > für jeden Tag            
       > das “Spiel der fünf Tiere”
       > Tao-Chi-Kung für
         Frühling . Sommer . Herbst .
         und Winter . die Tabelle  

   *   Ch’an / Zen                
         das Sitzen üben
       > unser Text
               
       > Meditation und           
         Schwertkampfkunst  . [02
         [03] . [04] . [05] . [06
       > unsere Texte        

   *   Tao, Meditation & Übung    

       > die Texte                

   *  monatsaktuellen Seiten  


   *  das Dojo                     
      . der Ort der Wegübung      
      . die Leute vom Tao-Chi      
      . Photos aus dem Dojo       
      
   *  Kurspläne des Unterrichtes:  
      . Tao-Chi Mülheim            
      . Tao-Chi Duisburg          

                 :

 

... der Spiegel des Tibeters [02] ... Freihandübungen im Shaolin - Qigong, Energiearbeit, Geistesschule, Meditation


.

Das “I Chin Chin” ( andere Schreibweisen: “Yi Gin Ching”, “yijinjing” ), der
„Klassiker über die Muskel- und Sehnenerneuerung"
ist auch die Quelle, aus dem
die 40 Freihandübungen unseres Kung-Fu des Ch’an Shaolim-Si Tao
gespeist werden.

Dieses Grundlagenwerk wird ebenso wie der
„Klassiker über die Reinigung des Gehirn- und Knochenmarkes"
(“Shii Soei Ching”, “Xi Sui Jing”, “xisuijing”)
 dem Boddhidharma (Ta Mo, Dharuma), ca. 500 n.Chr. zugeschrieben.



Boddhidharma gilt als der Gründer,
der erste Patriarch des “Ch’an [Zen]”
eine Form des Buddhismus in China und Japan,
er hat auch die
18 Faustmethoden

1977, Kursleiter Horst T. Kuhl vom Tao-Chi Duisburg - Aufnahmen zu den 18 Faustmethoden in der Kung-Fu Akademie Dr. Yao

[Lohan- oder Arhat-Methoden] in die Kampfkünste des Shaolin eingeführt.




Dr. Chang's Handbuch der Ganzheitlichen Selbstheilung   Chinseisches Übungshandbuch zum Qigong   Dr. Yang, Jwing-Ming über die Da-Mo Klassiker    14 Übungsreihen zur Sehnentransformation

unsere Literaturempfehlungen zu den Übungs-Systemen

- Danke für Ihr Interesse -

*

.

... das Spiel der Gelenke...  Freihandübungen im Shaolin - Qigong, Energiearbeit, Geistesschule, Meditation


... das Spiel der Gelenke...
Freihandübungen [ das I-Chin-Ching des Shaolin]
- Chi-Kung, auch Qigong oder Dao-Yin genannt -
Übungen aus dem Frühjahrs-Programm des Kung-Fu
 


 
Tao-Chi Seminarplan            

                  :

   Tao-Chi Webseiten:             
   * Sight-Seeing                 
     [die Übersicht]               


    Unsere Haupt-Seiten mit aus-
    gesuchtem Bild- und Textmaterial
    im Überblick:   

     . Kung-Fu                    
       > [01] . [02] . [03] . [04]
       > [05] . Kung-Fu für Kids  
       > Hsing-I . [Xingyiquan]

     . Tai-Chi Ch’uan             
       > Tai-Chi des Shaolin      

     . Pa-Kua Chang               

     . Qigong                     

     . Ch’an / Zen                
       > Meditation &             
         Schwertkampfkunst  . [02
         [03] . [04] . [05] . [06
       > unsere Texte        

     . Tao, Meditation & Übung    



   * monatsaktuellen Seiten  

   * das Dojo                     
     . der Ort der Wegübung       
     . die Leute vom Tao-Chi      
     . Photos aus dem Dojo        
       
   * Kurspläne des Unterrichtes:  
     . Tao-Chi Mülheim            
     . Tao-Chi Duisburg           

   * Ihr Weg zum                  
     . Tao-Chi Duisburg           
     . Tao-Chi Mülheim            
     . Tao-Chi-Krefeld            

   * Impressum                    
   * Link-Liste                   
   * Tao-Freunde                  
                    
   * Textmaterial                 
   . Wege zum Ziel ...          
   . Kung-Fu                    
   . Kung-Fu für Kinder         
   . Tai-Chi Ch’uan             
   . Qigong                     
   . Tao                        
   . Ch’an / Zen                
   . über den Schwertweg        
   . Philosophie                


                  *
 

... die 9 Handlungen der Meister vom Lian Shan Moor  ...  Freihandübungen im Shaolin - Qigong, Energiearbeit, Geistesschule, Meditation


Freihandübungen im Kung-Fu
- I-Chin-Ching -
Körper- und Geistesschule, Energiearbeit und Meditation
 



Kalligraphie Lian - die Übung        Kalligraphie Tao - der Weg         Kalligraphie Chi [Qi] - die Energie         Kalligraphie Kung - die erfolgreiche Arbeit         Kalligraphie Jie - Disziplin

Lian”        .         Tao”        .          Chi”        .         Kung”        .         “Jie


Qigong Yangsheng mit Anne Bolten, Mittwochs im Tao-Chi Duisburg
 


Qigong Yangsheng, Mittwochs im Tao-Chi Duisburg
 



- an der Verbesserung unseren Web-Seiten wird kontinuierlich gearbeitet -

besuchen Sie uns wieder, wenn Sie Zeit haben


- unsere monatsaktuellen Seiten -

werden zeitnah freigeschaltet
.

Kalligraphien mit Texten zu den Zeichen des I-Ging gibt es

- hier -

Yi - die Wandlungen .. zur Auswahltabelle - Danke für Ihr Interesse ...

oder über die Bilder unten

Danke für Ihr Interesse

*


die 5 Elemente und die 6 Heilenden Laute
- Seminarangebote im Tao-Chi -

In den 72 Tagen des Frühjahrskalendariums von Anfang Februar bis Mitte April ist der Ton
Xu
 angezeigt
zur Reinigung und Regeneration der Innere Organe : Leber und Gallenblase
Jahreszeit : Frühling
Element : Holz
die Öffnung zur Außenwelt : Augen
 

 Kalligraphie Pa [ba] - acht


Kalligraphie des
Zeichen ”Pa”
 

 Kalligraphie Kua [gua] - Trigramm, Orakelzeichen


Kalligraphie des
Zeichen ”Kua”
 

 Kalligraphie Chang [zhang] - die Handfläche


Kalligraphie des
Zeichen ”Ch’ang”
 

- "Schlange und Adler" - im Pa-Kua Chang der Shaolin-Schule, Bilder aus dem ersten Übungs-Set.



Baguazhang [ Pa-Kua Chang ]
- die Hand der Acht Trigramme -

 gilt als die anspruchvollste der drei inneren Kampfkünste.

auf den Photos: Kurs- und Seminarleiter Horst T. Kuhl
- “Schlange und Adler” -

im Pa-Kua Chang der Shaolin-Schule,
Bilder aus dem ersten Übungs-Set

Unsere Seiten zum “Baguazhang”

[01] . [02] . [03] . [04] . [05] . [06] . die Texte
 


:

“Der Weise durchdringt die Dinge durch Analogie.
Der Mensch wird mit der Ganzheit geboren, doch verändert er sich durch den Einfluß der Dinge.
Scharfe Wahrnehmung ist abhängig von den Sinnen. Gibt es irgendwelche Zweifel oder Irritationen
dann mußt Du sie durch den Einsatz Deiner Geistigen Kraft beseitigen.
 Fehlt es Deinem Geist an den hierzu angemessenen Techniken,
dann werden sich unvermeidbare Fehler in der Durchdringung einstellen.
Richtiges Durchdringen nährt Deine fünf Energien.
Die Hauptaufgabe dabei besteht darin, zu lernen, wie Du Deinen Geist schützen kannst.
Dies wird Entwicklung genannt.“
aus

Thunder in the Sky

Thunder in the Sky
The Master of the Demon Valley
[Kapitel 13. Secret Teachings about Seven Arts of Covert Correspondence]

    

die Kalligraphien
Shen” und  “Gu
den Geist schützen

Die Vorläufer der taoistischen Weisheitsschulen begründeten mit den Theorien von Yin und Yang
 und der Lehre von den 5 Wandlungsphasen [„Wuxing“] Erklärungs- und Arbeitsmodelle,
 nach denen die komplexen und vielfältigen Erscheinungen der äußeren und inneren Natur geordnet werden können.





Huangdi Neijing
im Kapitel 4, den
„Die Wahren Aufzeichnungen aus der Goldenen Kammer“
 heißt es:


 
Der Gelbe Kaiser befragt Qi Bo, den „Himmlischen Meister“:
"Im Himmel gibt es acht Winde und in den Leibahnen [Meridianen] sind fünf Arten von Wind vorhanden.
 Wie läßt sich das erklären?"

Der "Himmlische Meister" antwortete:
"Wenn das Übel durch die Acht Winde verursacht wird, dann dringt es als Wind in die Leitbahnen
 ein und schädigt die Fünf Zang Organe;
es entsteht Krankheit.
Gemäß der Regel des Kontrollierenden Zyklus der Vier Jahreszeiten
überwindet der Frühling  den Spätsommer,
 der Spätsommer überwindet den Winter,
der Winter überwindet den Sommer
 und der Sommer überwindet den Herbst,
der Herbst wiederum den Frühling.
Im Ostwind, der im Frühling aufkommt, sind die Krankheiten in der Leber angesiedelt;
 diese provozieren Probleme im Hals, im Rachen und Nacken.

....

Der Gelbe Kaiser fragte:

„Die fünf Zang-Organe und die vier Jahreszeiten,
wie steht es mit ihrem Verhältnis und ihren wechselseitigen Einflüssen?"

Qi Bo antwortet:

"Ja, es verhält sich so:
Grün ist die Farbe des Ostens;
 sie durchdringt die Leber.
Daher steht die Energie des Ostens in Verbindung mit der Leber;
da der Öffner der Leber die Augen sind,
können sie die reine Energie des Ostens zur Leber geleiten,
auf das sie in der Leber gespeichert wird.
Krankheiten der Leber beeinträchtigen das Nervensystem.

Der Geschmack des Holzes ist das Saure, seine Elemente sind das Gras und das Holz;
unter den Tieren ist es der Hahn unter den Getreidearten ist es der Weizen;
mit den vier Jahreszeiten übereinstimmend entspricht ihm der Planet Jupiter.
So ist der Atem des Frühlings im Kopf enthalten;
 sein Ton ist "Jiao", seine Zahlen sind die Acht und die Drei;
daraus wird ersichtlich, daß die Krankheiten in den Muskeln angesiedelt sind,
 und ihr Geruch ist abstoßend und stinkend."


Huangdi Neijing

Huangdi Neijing
der Medizinklassiker
[Kapitel 04]

*

im Kloster-Garten ... relax Your mind ...


Frühjahr ist Gartenzeit
 

Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Qigong. Energie, Gleichgewicht und Harmonie das ganze Jahr mit den 24 Übungen  des Tao-Chi-Kung


”Tao-Chi-Kung der Frühlingswochen
 
Kultivierungs-Übungen aus dem
Qigong
 
Chinesische Atemschule und Heilgymnastik,
Energiearbeit und Meditation


Die 24 Kalender-Übungen der Meister vom Rad der Zeit
 
. Frühjahr . Sommer . Herbst . Winter .
 

auf dem Photo:
Heike A. Goppelt-Kuhl, die Inhaberin des Tao-Chi Duisburg
die Übung “Chih-06”, “Ku Yü - Regen für die Saat”

 



die 4 Abschnitte des Jahres Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter

zur tabellarischen Übersicht
 
Kalligraphie Jie - Disziplin

Jie” - Disziplin

Kalligraphie Lian - Üben

Lian” - Üben
 
Kalligraphie Kung - erfolgreiche Arbeit

Kung
erfolgreiche Arbeit


Tao-Chi-Kung .  Kultivierungs-Übungen aus dem Qigong.  Chinesische Atemschule und Heilgymnastik, Energiearbeit und Meditation Die 24 Kalender-Übungen der Meister vom Rad der Zeit


Heike
Tao-Chi-Kung
Energiearbeit und Meditation
 


Tao-Chi, seit 1988 die Schule für
 . Kung-Fu . Tai-Chi . Qigong . Meditation . Schwertkampfkunst . Tao . Kurse . Seminare . Workshops .
in Duisburg Neudorf
- Genießen Sie professionellen Unterricht in unserem Traditionell eingerichteten Übungsraum -
 


Tao-Chi, seit 1988 die Schule für
 . Kung-Fu . Tai-Chi . Qigong . Meditation . Schwertkampfkunst . Tao . Kurse . Seminare . Workshops .
in Duisburg Neudorf
- Genießen Sie professionellen Unterricht in unserem Traditionell eingerichteten Übungsraum -
 

 
Tao-Chi-Kung in der Frühlingszeit
 
Kultivierungs-Übungen aus dem
Qigong
 
Chinesische Atemschule und Heilgymnastik,
Energiearbeit und Meditation
 
Die 24 Kalender-Übungen der Meister vom Rad der Zeit
 
. Frühjahr . Sommer . Herbst . Winter .