:

Qigong (Dao-Yin), auch Chi-Kung genannt
sind überlieferte Übungs-Systeme,
 die auf den Kenntnissen der chinesischen Energie-Lehre basieren.

  

       die 5-Elemente             .          Energiebahnen [Meridiane]

Als praktische Seite der östlichen Weisheitsschulen sind sie Bestandteil
einer ganzheitlichen Lebens- und Denkweise.
Wie die im Westen mehr bekannten Übungen des Yoga dienen die Übungen sowohl der Pflege des Lebens [“Yangsheng”],
 als auch der Verbesserung der allgemeinen Fitness und fördern psychisches und geistiges Wachstum
( Persönlichkeits-Entwicklung - die Innere Kraft )

*

“Die Energie-Übungen des Qi-Gong der alten Meister vom Rad der Zeit”
 

Tabelle unserer Übungen der Meister vom Rad der Zeit.

die folgenden Seiten sind als Übungsunterstützung für
Mitglieder des Tao-Chi eingerichtet (Danke für Ihr Interesse) :

07. Sommeranfang
[Freigeschaltet im Mai]

heißt die erste Sommer-Übung, abgeleitet aus dem Namen der
7. Solarperiode vom 05.05. - 20.05.,
der chinesisch-astrologischer Zeiteinteilung

*



.

*

Qi-Gong,  Atem-Schule und Energie-Arbeit im Einklang mit der Natur.
Das Qigong / Dao-Yin der Meister vom Rad der Zeit
Gesundheitsübungen aus dem alten China

.

Pa-Kua, die 8 Zeichen des Wandlungsbuches


:

“Vergleicht man die modernen daoistischen Meditationsmethoden, …,
mit den früheren Formen des Daoismus der Schule der Vollkommenen Wirklichkeit,
so fällt auf, daß sie sich mehr als die alten Texte  mit den sogenannten
Öffnungen beschäftigen, daß heißt mit sensiblen Punkten im Körper, auf die
der Übende seine Aufmerksamkeit während der Meditation richten kann …“


Ge Zhonghe (Ko Chung-Ho)

Über die angemessene Methode der Konzentration auf die Öffnungen

Sitzt Du in der Stille und konzentrierst Dich auf eine Öffnung – gleich auf welche -,
 so ist es gut, wenn Du es auf eine sanfte, entspannte und natürliche Art
und Weise tust. Bist Du zu sehr darauf fixiert, dann werden sich nach einiger
Zeit das Blut und die Energie da ansammeln und stagnieren, was eigenartige
Krankheiten hervorrufen kann.

Fühlst Du Dich beim Sitzen wohl und herrscht Frieden in Dir,
dann ist dies ein Zeichen dafür, daß die Methode Deinem Körper und Geist entspricht;
 Du kannst mit der Übung fortfahren.
Fühlst Du Dich hingegen nicht wohl dabei oder empfindest im Ernstfall sogar Schmerzen,
dann solltest Du die Methode noch mal überprüfen, zu einer anderen überwechseln
oder jemanden, der sich damit auskennt, um Korrektur bitten, so daß Du
praktizieren kannst, ohne mit unerwünschten Nebenwirkungen rechnen zu müssen.

Vitality, Energy, Spirit
In The Taoist Classics

The Collected Translations of Thomas Cleary, Volume Three

The Taoist Classics - The Collected Translations of Thomas Cleary, Volume Three


:

huo - Element Feuer

-
Huo, das Feuer -

Kalligraphie in der Art der Kleinen Siegelschrift

*


 
Die Sommer-Übungen
des Tao-Chi-Kung
der Meister der Elementar-Schule
sehen Sie auf den Seiten


Huo, die Wandlungsphase, das Element Feuer ist im Sommer aktiv

zum

Feuer-Element

 

Die Übungen aus den Sommer-Archiven des Tao-Chi


oben:
Meditation im Kung-Fu

:

Der Meister vom Drachentor Kap. 4 die dreifache Welt kultivieren

Der Meister vom Drachentor

(Auszug)
und andere Texte zum sogenannten “mystischen Passtor”

S. 84 ff

“An den entscheidenden Übergangspunkten der jahreszeitlichen Energien,
den Tagen der Sonnwende und der Tagundnachtgleiche, untersuchte Wang Liping
unter der sorgfältigen Führung und Überwachung seiner Lehrmeister die subtilen
Veränderungen in seinem Körper ganz genau.

Laozi
(Kapitel 06) sagt:

“Den unsterblichen Geist des Tales nennt man das mystische Weibliche;
 die Öffnung des mystischen Weiblichen nennt man die Wurzel von Himmel und Erde.
 Auch wenn es unsichtbar ist, existiert es doch;
Sein Gebrauch unterliegt keinerlei Einschränkung.“

Diese Öffnung des mystischen Passes stellt die Verbindung zum kosmischen Raum her.

In einer alten daoistischen Schrift heißt es, daß zwischen den Höhen des Himmels
 und den Tiefen der Erde 84.000 Meilen liegen; deshalb befindet sich das Zentrum
von Himmel und Erde in einer Höhe von 42.000 Meilen. Wenn der menschliche Körper Himmel
 und Erde im Kleinen ist und das Herz und der Nabel 8,4 Zoll auseinander liegen,
dann ist das Zentrum jeweils 4,2 Zoll von beiden entfernt. Diese Öffnung befindet
sich genau in diesem Zentrum, in dem sich alle Energiebahnen treffen –
eine leere Öffnung, in der eine winzige Perle in der Luft schwebt.
Dies ist das wahre Zentrum des Universums im Körper, die Öffnung,
wo die ursprüngliche schöpferische Energie gespeichert ist.
Deshalb sagt Meister Chunyang :

“Das mystische Weibliche, das mystische Weibliche, das wahre mystische Weibliche
– es ist nicht im Herzen und nicht in den Nieren. Finde den Anfang des Lebens –
den Ort, wo Energie empfangen wird.
Wundere dich nicht, daß so das Wirken des Himmels offenbart wird.“

Dieses Zitat beweist, wie wichtig diese Öffnung ist.“

 Das Begreifen der Wirklichkeit von Chang Po-Tuan (983-1082)  gilt neben   Die dreifache Einheit  (Cantong Qi) des Wei Po-Yang als eines der beiden wichtigsten Werke oder Vorläufer der alchemistischen Klassiker über die Lehren der inneren Alchemie [nei-dan]

.

*
 

Speer-Übungen Seminare
Meditation im Kung-Fu


24 Chih-Übungen  .
Frühjahrs-RadSommer-RadHerbst-Rad .  Winter-Rad  . Tabelle zum Rad der Zeit
 


Die untergliederten Übungsseiten der Tao-Chi Mitglieder des Sommer-Rades sind

bei-Zeiten

freigeschaltet.

chih-07 chih-08 chih-09 chih-10 chih-11 chih-12 .
 

... unterwegs sein im südlichen Blütenland ... relax your mind ... aus unserem Photoalbum


:

Die Traditionelle Chinesische Medizin unterteilt die Ursachen von Erkrankungen in drei Hauptkategorien.
Die wichtigste Kategorie ist die der Emotionen, auch “Innere Dämonen” genannt
[
im Medizin-Klassiker des Gelben Kaisers ]:
Zorn - Traurigkeit - Angst - Freude - Nachdenken - Erschrecken - Sorge.
Diese “Inneren Dämonen” sind lt. chinesischer Systemanalyse für Veränderungen im energetischen System
eines Menschen verantwortlich, da sie in unterschiedlichem Ausmaß Geist und Körper beeinträchtigen können.

Psychologie und chinesische Medizin   Huangdi Neijing   die heilende Kraft der Emotionen   das Tao des Herzens, Safi Nidiaye, zur Leseprobe ...Danke für das Interesse ...

Literatur zum Thema


In der chinesischen Medizin birgt jede gesundheitliche Störung auch einen spirituellen Aspekt.
Der Geist [“
shen ”] ist ein wesentlicher Aspekt für Diagnose und Behandlung.
Akupunkturpunkte, die mit dem Zeichen “
Tian”, was Himmel heißt, beginnen, werden speziell dafür
eingesetzt, um dem Menschen einen Zugang zu seiner spirituellen Dimension zu ermöglichen.
Die chinesische Psychologie erkennt in diesem Zusammenhang unter anderem zwei Arten von Seele an,
die Geist- oder Hauchseele genannt [“
hun”] und die animalische oder Körperseele [“ p’o”].

hun      p'o - die Körper-Seele ...

hun”  und “p’o


Den bzw. die verschiedenen Aspekte des Geistes behandeln auch Noll und Lorenzen in ihren Werken
über die 5 Wandlungsphasen, insbesondere dem Band 4

die Wandlungsphasen in der Chinesischen Medizin

über die Wandlungsphase Feuer

*

Türe in einem koreanischen Tempel - aus Jörgs Bilderbuch


Türe in einem koreanischen Tempel - aus Jörgs Photo-Archiven
 


Kalligraphie des
Zeichen “Chi
 

chi oder qi,  Wenn Sie wollen, lesen Sie unseren Text.
tao - der Weg -


Kalligraphie des
Zeichen “Tao
 

Tao-Chi Kreis und Logo - 1988 entworfen von Klaus D. Schiemann, Künstler in Mülheim. Zur Tao-Chi Webseitenübersicht
Tao-Chi - seit 1988 die Schule für Tai-Chi und Kung-Fu, Qigong und Meditation in Duisburg Neudorf . Kurse . Seminare . Workshops
Geistige Kraft durch Meditationsschulung und der Übung des Schwertweges. Shen-Tao-Chi - Meditation und Lernen auf dem Weg der Schwertkampfkunst. Danke für Ihr Interesse und einen guten Weg


Meditation und Schwertkampfkunst
Wege zur Vervollkommnung von Körper, Geist und innerer Kraft

-
der Speer [Qiang] -
die Übungs-Waffe der Sommer-Zeit

auf dem Photo: Kurs- und Seminarleiter Horst T. Kuhl vom Tao-Chi Duisburg

zu den Bildern der
- Tao-Chi Photo-Archive -
von 1982 bis heute

Schwert [
01] . [02] . Stock [03] . Speer [04] . Säbel [05] . Meditation [06]

-
unsere Texte-

 

Kalligraphie Xue, Lernen


Kalligraphie “Xue”
-
Lernen -
 

Kalligraphie Zhi - Wissen


Kalligraphie “Shi
-
Wissen -
 


Kalligraphie “Lian
-
Üben -
 

Kalligraphie Lian - das Üben -


:

In einer mehr als 2500 Jahre alten
Handschrift aus China wird berichtet:


“... wir bewahren den Atem und sammeln ihn,
 gesammelt dehnt er sich aus, ...
aufsteigend wird er still, ...
 still festigt er den Geist und wächst.


 So fördern wir das Leben
und schieben den Tod hinaus... ”

*
 
Links:

Angelika zeigt eine der Sommer-Übungen
aus den Übungsfolgen der
Meister der Fünf-Elemente-Schule


 

Angelika zeigt uns hier  die Traditionelle Sommerübung 01 aus der Elemente-Schule .


Meditation und Schwertkampfkünste

-
Seminarangebote im Tao-Chi -

oben:

“der Tanz mit dem Feuer”

Heike auf dem  Speer-Seminar von Thomas A. Blume

im Raffelbergpark Mülheim

 


  
Tao-Chi Webseiten:           
   *
Sight-Seeing                
     [die Übersicht]              

   Unsere Haupt-Seiten mit aus-
   gesuchtem Bild- und Textmaterial
   im Überblick:   


   *  
Kung-Fu                    
       > [
01] . [02] . [03] . [04]
       > [
05 (Tierstile im Kung-Fu)]
       >
Kung-Fu für Kids   . Text

       >
Hsing-I . [Xingyiquan]
       >
unsere Texte

   *  
Tai-Chi Ch’uan            
       >
Innere Kampfkunst        
       >
Tai-Chi Ch’uan Texte    
       >
Bilder aus 20 Jahren    
       >
Tai-Chi des Shaolin    
       >
Michuan Taijiquan      

     .
Pa-Kua Ch’ang (Baguazhang)
         [
02] .  [03] . [04] . 
       >
unsere Texte . [02]       

   *  
Qigong                    
       >
Energiearbeit            
       >
Elementarübungen        
       >
für jeden Tag            
       >
das “Spiel der fünf Tiere”
       >
Tao-Chi-Kung für
        
Frühling . Sommer . Herbst .
         und
Winter . die Tabelle  

   *  
Ch’an / Zen                
        
das Sitzen üben
       >
unser Text
              
       >
Meditation und          
        
Schwertkampfkunst . [02
         [
03] . [04] . [05] . [06
       >
unsere Texte        

   *  
Tao, Meditation & Übung    
       >
die Texte                

   *
monatsaktuellen Seiten  

   * das Dojo                     
     .
der Ort der Wegübung      
     .
die Leute vom Tao-Chi      
     .
Photos aus dem Dojo        
      
   * Kurspläne des Unterrichtes:  
     .
Tao-Chi Mülheim            
     .
Tao-Chi Duisburg          

                 :

 

*

Tai-Chi Ch'uan, das Chinesische Schattenboxen. Kampfkunst und Meditation, Philosophie und Lebenspflege


Kalligraphie “Chi”
-
das Extreme -
 


Kalligraphie “Tai
-
das Höchste -
 


Kalligraphie “Ch’uan
-
der Faustkampf -
 


Tai-Chi Ch’uan

“das Chinesische Schattenboxen”

Kampfkunst und Meditation, Philosophie und Lebenspflege

Unsere Seiten zum Tai-Chi:
[
01] . [02] . [03] . [04] . [05] . [06] . [07]

Zu unseren Texten . Kursplan . Seminarangeboten

- Danke für Ihr Interesse -
 


Heike, Bilder aus der 64ger Form des
Wudang Michuan Taijiquan

Kurse im Tao-Chi Duisburg

Seminarangebote
 


Kalender-Übungen 7 bis 12 aus einem
chinesischen Übungshandbuch

Ming Fan, Chinesischer Kulturladen,
Stresemannstr. 19, 40210 Düsseldorf


 



Kalligraphie Mi - geheim, verborgen   Kalligraphie zhong - sammeln, konzentrieren   Kalligraphie Xing, Balance, Gleichgewicht   Kalligraphie Shou - Pflegen, Schützen, Bewahren ...

die Kalligraphien

Mi”        .       “ Zhong”        .       “Xing”        .       “Shou

Geheim . Sammlung . Gleichgewicht . Bewahren

relax your mind ... aus unserem Photoalbum ... unterwegs sein im südlichen Blütenland ...



tu, das Element Erde       shin, das Element Metall     mu, das Element Holz     huo, das Element Feuer     shui, das Element Wasser     xing ... Natürlichkeit

tu”            shin”          “mu”                “huo”            “shui”            xing





Hsing-I
- die Älteste der Inneren Kampfkünste -

Das Tor zur Übung [07] unsere Kursangebote

Das Tor zur Übung [07] unsere aktuellen Kursangebote


 
Tao-Chi Seminarplan           

  
   *
Tai-Chi Ch’uan              
     .
Wudang Michuan            
     .
Shaolin Tai-Chi Ch’uan    
     .
Pa-Kua [Baguazhang]        
     .
Taiji Tjie-Kong            
     .
Taiji Sen-Kong            
     .
Pa Gua Chan                
     .
Pushing Hands [tui shou]  

   *
Kung-Fu Termine              
     .
Partnerübung im Kung-Fu    
     .
Xingyiquan                
     .
Drachenstil                
     .
Tigerstil                  
     .
Schlangenstil              
     .
Kranichstil                
     .
Leopardenstil              
     . Gottesanbeterin           
     .
Prüfungstermine            

   *
Qi-Gong Termine              
     .
Zhang Zhuan                
     .
Wuxinxi [Wuxinggong]      
     .
Tao-Chi Kung              
     .
Taiji-Qigong              
     .
Pa-Tuan-Chin              
     .
Baum Qigong                
     .
Duft Qigong                
     .
I-Chi-Chi                  
     .
I Chin Ching              
     .
Tugu Naxin                

   *
Tao, Meditation & Übungen   
     .
Tao Workshop              
     .
Tao Vollmond              
     .
Reiki                      
     .
Edelsteine                
     .
Nei Kung                  

   *
Ch’an / Zen das Sitzen üben  
     .
Meditations-Seminare
     .
Neumond-Zen                
     .
Meditation und            
      
Schwertkampfkünste:       
         >
Samurai-Schwert          
         >
Wudang Xingjian          
         >
Stockformen              
         >
Speerformen              
         >
Säbel                    
     .
Kalligraphie              
     .
Hara, Übung der Mitte      

                 :

  
Tao-Chi Webseiten :           
   *
Sight-Seeing                
     [die Übersicht]              
 

... am Meer ...
xing - Natur


... seit 1988 in Duisburg-Neudorf  ...
Tao-Chi: Wege zum Ziel  - unterwegs sein mit Herz und Verstand
Erfahren Sie mehr über die Symbolik und die Praxis der
5 Elemente-Lehre der chinesischen Philosophie
und der Anwendung in unseren Tao-Lehrsystemen über die Symbole unten.
 

shin . Element Metall. Die Herbstübungen
shui . Element Wasser: die Winter-Übungen
mu - das Element Holz. Unsrre Frühjahrs-Übungen
tu - das Element Erde. Übungen zum Erd-Element
fu- (24) Das Symbol  der Erneuerung durch die Übungen der altehrwürdigen Meister der Mitte und des Weges. Zum Kung-Fu auf einem guten Weg
Das Symbol : té - die Kraft. Sehen Sie Ulli mit unserer Übung zum Mondwechsel. Ein starker Weg. Danke für Ihr Interesse.
huo - das Feuer-Element. Tao-Chi Übungen zur Sommerzeit.


Die untergliederten Übungsseiten für Tao-Chi Mitglieder des Sommer-Rades sind
bei-Zeiten
freigeschaltet.

   Chih-07 *  Chih-08Chih-09Chih-10 *  Chih-11Chih-12 *

.
zur Tabelle .
 

 
seit 1988
die Schule für
Qigong und Kung-Fu, Tai-Chi und Meditation
in Duisburg Neudorf

Wir begrüßen Sie auf unseren Webseiten zum
.
Tao-Chi-Kung
.
 die 24 geheimen Übungen aus dem
.
Qigong [Dao-Yin] der Meister vom Rad der Zeit

Qi-Gong auch Chi-Kung genannt ist eine alte Chinesische Kultivierungsmethode zur Harmonisierung von
 Körper, Geist und Innerer Kraft und beinhaltet Bewegungs- und Meditationsübungen,
Methoden der Atem-Schule und Energie-Arbeit.
 Die 24 Übungen dieses Tao-Chi-Kung-Systems wurden ursprünglich geheim gehalten.
Schüler lernten es durch mündliche und praktische Unterweisungen bei ihrem daoistischen Meister,
der die Kultivierungsfortschritte persönlich überwachte.
Die einzelnen Übungen orientieren sich an den 24 Zeit-Abschnitten des chinesischen Bauernkalenders
 [„Chih“-Perioden] und sind abgestimmt auf die sich
verändernden Kräfte der Jahreszeitlichen atmosphärischen Energien, dem Weg der Natur [“Tao”].

Diese Übungen, korrekt ausgeführt, unterstützen innere Reinigungsprozesse, den Aufbau von Kraft und Energie.
Sie sind vorzüglich als Vorbereitung für die Meditation geeignet, um uns den Weg in die Stille zu ebnen
und sind von hohem gesundheitlichem Wert [“Yangsheng”].


Sie befinden Sich hier auf der Hauptseite zu den 6 Übungen aus den Sommer-Archiven des Tao-Chi

Diese Seiten sind als Erinnerungs-Stützen für unsere Mitglieder konzipiert,
um das morgendliche Üben zu Hause zu unterstützen;
sie werden zu Präsentationszwecken “bei-Zeiten” freigeschaltet

- Bitte beachten Sie unsere diesbezüglichen Hinweise -

-
Danke -

:

Texte :

Qigong
”Huang Di Nei Jing” , über die Sommerzeit:
. [
01] . [02] . [03] .
Handschrift des Atems
.
Lü Bu Wei, der Sommer .
Lao-Tze, das Wissen des Meisters
. [
30] . [06] .
die Dreifache Welt kultivieren
.
Der Meister vom Drachentor [aus dem Kapitel IV] .
Daoistische Meditationspraxis
.
die Konzentration auf die Öffnungen .
“Xin”, das Herz . die Emotionen .


Das antike Symbol der Südlichen Richtung, Feng-Shui, Symbolik aus dem Taoistischen Kanon, Zur Tabelle aller Übungen auf dem Rad der Zeit mit einem Klick



links unser Feng-Shui-Symbol zur
Harmonisierung der Energien des südlichen
Wohnraumes (Tao-Tzang-Archiv).

Mitglieder finden auf den folgenden Seiten die
6 wertvollen Sommer-Übungen,
Kalenderübungen aus dem

Tao-Chi-Kung

das Qi-Gong (Dao Yin) der Tao-Meister vom Rad der Zeit.

Unten Zeigt Erika eine unserer Übungsformeln aus dem Schatz
der Meister der Elementar-Schule
 die wir mit unseren Chih-Übungen
aus dem Sommer-Rad kombinieren.


Das Element Feuer, der Sommer und seine Entsprechungen

-
hier -

*

diese Seite wurde eingerichtet / neu überarbeitet / zuletzt aktualisiert
[Dez. 2002] / [23.11.2010] / [05.04.2012]

zu unserem Kursangebot

                               -
Danke für Ihr Interesse -

                             .
 


Heike

Sie sehen Bilder zu den Übungen in den 3 Sommer-Monaten
 

 
 
tu, das Element Erde
 
Übungen “
tu” - zur Dojo-Zeit


shin, das Element Metall

Übungen “
shin” - zur Herbstzeit
 
 
 mu, das Element Holz
 
Übungen
mu- im Frühling
 
 
 huo, das Element Feuer
 
Übungen
huo- zur Sommerzeit
 
 
 shui, das Element Wasser
 
Übungen
shui- im Winter
 
 


:


Lao-Tze, der alte Meister
-
Der Weg und die Kraft -
Tao-Te King 30

Die, die den Weg benutzen, um der menschlichen Regierung zu helfen,
benutzen keine Waffengewalt bei ihrem Wirken in der Welt.
Alle Anstrengungen tendieren dazu zurückzuschlagen.
An Orten, wo sich die Armeen niedergelassen haben,
wachsen nun Dornen und Brombeersträucher.
Nach großen Kriegen kommen immer Missernten.
Die, die fähig sind haben Erfolg und finden ein Ende
Sie sind weder dreist noch denken sie an Gewalt.
Sie gewinnen, doch suchen keinen Ruhm.
Sie gewinnen, doch bleiben frei von Aggression.
Sie gewinnen, doch bleiben frei von Überheblichkeit.
Sie gewinnen,
auch wenn sie das Ende nicht erreicht haben.
Sie gewinnen, doch ohne zu Beherrschen.
Was mächtig und groß geworden ist
wird immer danach zerbrechlich werden.
Dies kann "nicht auf dem Weg sein" genannt werden.
Und “Nicht auf dem Weg sein”, heißt bald am Ende.



Lao-Tze - das Wissen des Meisters -

Lao-Tze
81 Weisheiten des Alten Meisters





*

Hsing-I, oder Xing-Yi-Quan gilt als die älteste der inneren Kampfkünste.


Hsing-I [Xingyiquan]
- das Fünf-Elemente-Boxen -
gilt als die älteste der inneren Kampfkünste.
auf dem Photo : Heike A. Goppelt-Kuhl
unterrichtet im Tao-Chi Duisburg die Jugendlichen im Hsing-I

Unsere Seiten zum Hsing-I [Xingyiquan]
[
01] . [02] . [03] . [04] . [05] .[06] . die Texte

Die Kursangebote des Tao-Chi Duisburg

-
Danke für Ihr Interesse -
 

 Kalligraphie Hsing,


Kalligraphie des
Zeichen ”Hsing
 

 Kalligraphie Yi


Kalligraphie des
Zeichen ”I
 

 Kalligraphie Ch'uan,


Kalligraphie des
Zeichen ”Ch’uan
 


Der Begriff ”Chih” bezeichnet eine 14-tägige Periode
im chinesischen Bauernkalender
 




Kranich-Stil - Kung-Fu
Kurs- und Seminarleiter Horst T. Kuhl [7. Toan R.O.C.]
Archiv-Photos aus dem Dojo Duisburg 2010 und 2012

:

Ergänzend zu den Chih-Übungen pflegen wir die
Übungen zum Feuer-Element der Meister der Elementarschule
in dieser Zeit, um die Energien des Sommer-Zyklus für die Entwicklung
von Körper, Geist und Seele zu nutzen.

Xin, das Herz

Xin, das Herz”
aus einem antiken Buch über die Anatomie

In den alten Schriften heißt es:
““Der Geist des Herzens [“Xin”] ist “der Wächter der Seele”,
sein Name ist es ”das Große Rote”,
sein Symbol hat die Form eines scharlachroten Vogels.
Als der Rote Herrscher speichert und stabilisiert es die spirituellen Kräfte [“Shen”].
In seiner Form erscheint es wie ein umgekehrt ausgehangener Lotus,
in der Farbe ist es wie ein Weiß, das von Braun überdeckt wird.
Es liegt in der Mitte zwischen den Lungen und oberhalb der Leber,
ca. 25 mm unter der Spitze des Schwertfortsatzes [processus xiphoideus, chin. Taubenschwanz].
Der Puls des Herzens entspringt dem Fenster im inneren Ende des linken Mittelfingers;
 sein Name ist "die Hauptstraße zur Mitte".
Das Herz ist der Sohn der Leber und die Mutter der Milz.


*

 
:

Aus der Großen Abhandlung des Gelben Kaisers über die Herstellung der Harmonie
des menschlichen Geistes in den Vier Jahreszeiten
(“Su Wen”, die einfachen Fragen über die Methoden der Bewahrung der Essenz und der Pflege des Geistes)

Kapitel 02

Huang Di Nei Jing [des Gelben Kaisers Klassiker der Inneren Medizin]

Huang Di Nei Jing
[des Gelben Kaisers Klassiker der Inneren Medizin]
(Zhou-Dynastie 11.-7. Jh. V. Chr.)

...

Die drei Sommermonate werden “die Zeit des üppigen und blühendem Wachstums genannt.
Die Energie des Himmels [“Tian-Chi”] sinkt und die Energie der Erde [“Ti-Chi”] ist im Aufstieg begriffen.
Himmel und Erde vereinigen sich und tragen dazu bei, daß alle Kreaturen blühen und Früchte tragen.

Man kann nun etwas später [als zur Winterszeit] ins Bett gehen und sollte zeitig aufstehen;
am Tage sei man ruhig und gelassen und lasse den Entwicklungen und dem Gedeihen freien Lauf.
Wenn wir mit unserer Umwelt in Kontakt treten, sollten wir dies mit offenen [“Xin”] Herzen angehen,
sei fröhlich und vermeide es, in Zorn und Wut zu geraten.
 
So wie die Pflanzen nun blühen, schüttet auch der menschliche Organismus [“Shen”] das “Yang-Chi” aus.
Solches Verhalten entspricht dem Tao des Sommers, steht im Einklang mit der Atmosphäre der Sommerzeit.
Es bewahrt, schützt und fördert die natürliche Entwicklung des Inneren Wesens.

“Xin-Chi”, die Herzenergie ist ein Begriff der traditionellen Chinesischen Medizin [TCM];
das Herz ist eines der fünf inneren Yin-Organe. Nach der Östlichen Lehre der Energie-Kanäle [“Jing-Luo”]
regulieren die Meridiane des Feuer-Elementes u.a. Herz und Blut-Kreislauf, Blut und Adern stehen in einem
innigen Zusammenhang, wobei das “Xin-Chi” die Hauptantriebskraft für den Kreislauf ist.

Paßt man sich im Sommer dem Zunehmen der Energie [“Chang-Chi”] an, verhindert man, daß der Herz-Geist,
[das “Xin-Chi”] zur Herbstzeit Schaden nimmt, und man unterstützt die Fähigkeit des Organismus,
Energien von außen aufzunehmen [“Shou-Chi”]; das heißt, man bleibt auch im Herbst
und im Winter frei von Krankheit.

“Yangsheng” - das Leben Nähren

Xin - der Herzgeist, auch emotionaler Geist genannt.                     Shen - der Körper

Xin” - der Herz-Geist     :      Shen” - der Körper

*
 


Partnerübungen im Kung-Fu

 



- an der Verbesserung unserer Seiten wird fortlaufend gearbeitet -

besuchen Sie uns wieder, wenn Sie Zeit haben


-
unsere monatsaktuellen Seiten -

werden zeitnah freigeschaltet

.

“xun” - ein Zeichen für Zeit -

xun
- ein Zeichen für Zeit -

.

Unsere Texte mit Kalligraphien zu chinesischen Symbolen und
Grundbegriffen des chinesischen Denkens,
wie etwa der Zeichen des I-Ging gibt es

-
hier -

Yi - die Wandlungen .. zur Auswahltabelle - Danke für Ihr Interesse ...

oder über die Bilder unten

Danke für Ihr Interesse

*


Thomas A. Blume, Montags im Tao-Chi Duisburg
Partnerübungen im Tai-Chi
 

Tao-Chi Kung  - die Atemschule
Tao-Chi Kung  Atem- und Bewegungs-Übungen im Einklang mit den Jahreszeiten, nach den Methoden der Kalender-Schule [links] und der Fünf-Elemente-Schule [rechts]


die Sechs Heilenden Laute
[“Tu Gu Na Xin”]
:
 der “
Ke-Ton”
Organ:Herz
Jahreszeit:Sommer
Element:Feuer
die Öffnung zur Außenwelt: Zunge

Seminare im Tao-Chi Duisburg

- Danke für das Interesse -
 

Das Tor zur Übung [07] unsere Kursangebote


  
Tao-Chi Webseiten:           
   *
Sight-Seeing                
     [die Übersicht]              

   Unsere Haupt-Seiten mit aus-
   gesuchtem Bild- und Textmaterial
   im Überblick:   


   *  
Kung-Fu                    
       > [
01] . [02] . [03] . [04]
       > [
05 (Tierstile im Kung-Fu)]
       >
Kung-Fu für Kids   . Text

       >
Hsing-I . [Xingyiquan] . [04]
       [
05] . [06] . [07]
      >
unsere Texte

   *  
Tai-Chi Ch’uan            
       >
Innere Kampfkunst        
       >
Tai-Chi Ch’uan Texte    
       >
Bilder aus 20 Jahren    
       >
Tai-Chi des Shaolin    
       >
Michuan Taijiquan      

     .
Pa-Kua Ch’ang (Baguazhang)
         [
02] .  [03] . [04] . [07]
       >
unsere Texte .      

   *  
Qigong                    
       >
Energiearbeit            
       >
Elementarübungen        
       >
für jeden Tag            
       >
das “Spiel der fünf Tiere”
       >
Tao-Chi-Kung für
        
Frühling . Sommer . Herbst .
         und
Winter . die Tabelle  

   *  
Ch’an / Zen                
        
das Sitzen üben
       >
unser Text
              
       >
Meditation und          
        
Schwertkampfkunst . [02
         [
03] . [04] . [05] . [06
       >
unsere Texte        

   *  
Tao, Meditation & Übung    
       >
die Texte                

   *
monatsaktuellen Seiten  

   * das Dojo                     
     .
der Ort der Wegübung      
     .
die Leute vom Tao-Chi      
     .
Photos aus dem Dojo        
      
   * Kurspläne des Unterrichtes:  
     .
Tao-Chi Mülheim            
     .
Tao-Chi Duisburg          

                 :

 

Frühjahr . Sommer . Herbst . Winter - Tao-Chi-Kung . Kultivierungs-Übungen aus dem Qigong. Chinesische Atemschule und Heilgymnastik, Energiearbeit und Meditation Die 24 Kalender-Übungen der Meister vom Rad der Zeit


”Tao-Chi-Kung der Sommerwochen

Kultivierungs-Übungen aus dem
Qigong

Chinesische Atemschule und Heilgymnastik,
Energiearbeit und Meditation

Die 24 Kalender-Übungen der Meister vom Rad der Zeit

.
Frühjahr . Sommer . Herbst . Winter .

auf dem Photo:
Heike A. Goppelt-Kuhl, die Inhaberin des Tao-Chi Duisburg
- “Hsiao Shu”, die Energie-Übung 11 “zur Zeit der Kleinen Hitze”-
 

Tao-Chi-Kung .  Kultivierungs-Übungen aus dem Qigong.  Chinesische Atemschule und Heilgymnastik, Energiearbeit und Meditation Die 24 Kalender-Übungen der Meister vom Rad der Zeit

 
Tao-Chi-Kung in der Sommerzeit
 
Kultivierungs-Übungen aus dem
Qigong
 
Chinesische Atemschule und Heilgymnastik,
Energiearbeit und Meditation
 
Die 24 Kalender-Übungen der Meister vom Rad der Zeit
 
.
Frühjahr . Sommer . Herbst . Winter .