Wünschenswert ist es, wenn Sie etwas von dieser Ruhe auch mit
in Ihren Alltag nehmen können.
Wir begrüßen Sie gerne in unserem Dojo zu unserer gemeinsamen
Übung der altehrwürdigen Meister der Mitte und des Weges.
 

Die Leute vom Dojo des Tao-Chi . Event am 30.09. 2001 im Landschaftspark Nord mit Roland Drescher - dem Mann in Orange- mehr Bilder hier
Event im Bieger-Park Duisburg Huckingen/Buchholz/Wanheim, mehr Bilder hier. Danke für Ihren Besuch.


Hier
Ihr persönliches Kontaktformular
 zum Tao-Chi
 

Konzentration-Schulung
Qi-gong im privatem Dojo: Wessels Keller

Qi-Gong im Privat-Dojo:
Wessels Keller

Konzentrations-Schulung
 im Privat-Dojo:
 Wessels Keller


Event mit Roland Drescher: 30.09. 2001 Landschaftspark Nord
 

Im Übungsraum des Tao-Chi, Dojo Grabenstraße 180
Hier rechts gehts über den Hof zum Dojo. Unsere Kurszeiten ???


Grabenstraße 180 in Du-Neudorf
der Eingang des Übungsraumes
 

Bilder aus dem neuen Dojo des Tao-Chi
im Übungsraum des Dojo Duisburg
Meditation im Kung-Fu
Meditation und Konzentration, essenzielle Übung im Kung-Fu, mehr Bilder hier ...



Dōjō, (der Ort der Übungen des Weges) bezeichnet einen Trainingsraum für verschiedene Kampfkünste
(Budō) wie z. B. Karate, Kung-Fu, Jūdō oder Aikidō.
Im übertragenen Sinne steht der Begriff auch für die Gemeinschaft der dort Übenden.

Im Zen-Buddhismus wird in einem Dōjō Zazen (Meditation) geübt. Ein solcher Dōjō wird auch Zendō genannt.

Außerhalb Japans wird neben der eigentlichen Übungshalle bzw. Übungsraum mit „Dōjō“ oft auch der Verein
oder Club bezeichnet.

Auch wenn in der westlichen Welt ein Dōjō meistens eine normale Sporthalle ist,
so gelten für die Sportler und Gäste bestimmte Verhaltensregeln (Reishiki):

Vor dem Betreten der eigentlichen Übungshalle sind die Schuhe auszuziehen,
damit der Boden nicht mit Straßenschmutz verunreinigt wird.

Betritt man den Dōjō, verbeugt man sich in Richtung Shōmen (Vorderseite).
Man zeigt mit dieser Verbeugung, dass man sich dessen Regeln unterwirft.

Laute Geräusche oder Unterhaltungen sind unerwünscht, da die Übenden nicht gestört werden sollen.

In vielen Dōjō erlaubt die Sitzordnung Rückschlüsse auf die Rangfolge der Personen:
Die Ranghöchsten sitzen am weitesten von der Tür entfernt.
Diese Tradition stammt aus der Herrschaftszeit der Samurai (Kriegerkaste) und ist noch heute
 in Großraumbüros japanischer Firmen anzutreffen.

aus Wikipedia, die freie Enzyklopädie.

.

das Dojo “ ein Raum für Übungen “


*

 

Anja Middel, Annegret Terheiden, Rainer Kukulys. Kung-Fu im Drachenstil des Shaolin


Anja Middel, Annegret Terheiden, Reiner Kukulys.
Kung-Fu im Drachenstil des Shaolin
 

Montags, Schwertübungen mit Thomas A. Blume
Einblicke ins Dojo Duisburg, mehr Photos ?


Einblicke ins Dojo Duisburg
mehr Photos hier
 


Photo aus unserem Kung-Fu

- mehr Bilder hier -
 

pa kua : 8 Zeichen des I-Ching - was es damit praktisch auf sich hat sehen Sie bei Ockas Übungen


Tao-Chi, das Dojo auf der Grabenstraße 180
 im Gewerbehof Duisburg-Neudorf-Süd
Kommen Sie doch einfach mal
zu
einer kostenlosen Übungsstunde vorbei.
 

Tao-Chi ... unterwegs sein, auf Wegen zum Ziel, für Herz - mit Verstand. Danke für Ihr Interesse. Sie können unseren Text lesen - wenn Sie jetzt wollen.
Der Weg zum Tao-Chi Dojo Duisburg


Tai-Chi Ch’uan
Photos aus unseren Kursen

1 * 2 * 3 * 4 * 5 * 6 * 7 *

Photos im neuen Dojo

*
1 * 2 * 3 * 4 * 5 * 6 * 7 * 8 * 9 * 10 * 11 * 12
 

Der Kreis von Klaus D. Schiemann
Das Dojo : Ein Ort der Weg-Übung
Tao-Chi, unser Logo, erstellt vom Künstler Klaus D. Schiemann  1988 Sightseeing, die Tao-Chi Webseitenübersicht
tao - Kalligraphie des chinesischen Schriftzeichens : Der Weg. Wenn Sie den Text zum Zeichen lesen wollen ? Danke für Ihren Besuch.

 
”tao” - Kalligraphie
- der Weg -
 

chi - Kaligraphie : Die Energie, wenn Sie den Text lesen wollen ? Danke für Ihr Interesse


”chi” - Kalligraphie
- die Energie -
 

Meditation, der kleine Urlaub zwischendurch. Aus unserem Bilderalbum ... unterwegs zum Quellenden Urgrund  ...



Kung,        fu     ch'an / zen     lian, die Übung     tai, übergroß ....     ji2, der Pfosten, der Pol, das Äußerste ... Weite

kung ”          fu ”            “ch’an”            “ lian”            “ tai ”              ji



tao, der Weg     chi (qi) - die Energie     té     ching (ying), die Essenz     shen - der Geist     zhi, der Wille, die Absicht

tao           chi               “ ”          “ching           shen             zhi