Der Kranich im Kung-Fu und Wu Xing-Gong [“Wu Ching Shu”]

Der Kranich, wie auch die Schildkröte  symbolisieren in der Daoistischen Weltanschauung Langlebigkeit.
 Achtsamkeit und Respekt sind die Tugenden des Elementes Feuer.
 Auf dieser Seite sehen Sie einige Bilder zu Kranich-Übungen aus Kung-Fu und Qigong [Chikung].




Die Kraniche sind ein Geschenk
unserer Kursteilnehmerin Angelika  an das Dojo Duisburg aus dem Jahr 1988

:

Der Kranich wird sowohl im Kung-Fu der Shaolin-Schule als auch im Wuxinggong der Wudang-Berge
 dem Element Feuer, chinesisch Huo, zugeordnet.
Die Sommer-Zeit und der Süden sind in der daoistischen Entsprechungslehre von den fünf Elementen das Terrain
des Kranich.

In der Energie-Arbeit [Qi-Gong & Chi-Kung] üben wir die Kranich-Formen, um auf die Energie- und Organ- Systeme,
die dem Feuer-Element unterstehen, positiv (reinigend & harmonisierend) einzuwirken:
 Es sind dies das Herz (Yin) und der Dünndarm (Yang).
Durch die Verbindung der inneren Komponenten in den Übungs-Sequenzen
(Visualisierung & Imaginationsverfahren mit der Energie, dem Chi der roten Qualität)
 und den äußeren Elementen der Übungsmethoden
(Bewegungsverfahren und Laut-Kombinationen “Ha” [=Yin-Laut] und “Ch’o” [=Yang-Laut] )
 reinigen wir die oben aufgeführten Systeme  von überschüssiger Hitze,
 Druck (psychologisch: Stress etc.) und verbessern die Qualität unseres Blutes.

 In der Übung der Kranich-Formeln legen wir Wert auf Achtsamkeit und vermeiden hastige Bewegungen,
 um unsere Wahrnehmungen für die Energie (das sogenannte Chi-Gefühl) zu verfeinern.





.

- Frouwenpolder, Middelburg 1995 -       Tao-Chi Kurs- und Seminarleiter Horst T. Kuhl zeigte einige Kranichpositionen


      


- Frouwenpolder, Middelburg 1995 -
Tao-Chi Kurs- und Seminarleiter Horst T. Kuhl zeigte einige Kranichpositionen
am Strand während des
 Tao-Chi-Camps in Holland


      

Shaolin -Tafel im Dojo Duisburg, zum Kung-Fu 5

5.Shaolin-Tafel des Dojo Duisburg

Huo - Kalligraphie

Huo - Kalligraphie
des
Feuer-Elementes

Adrian und Susanne zeigten Kranich und Schlange. Von hier zur Hauptseite unseres  Shaolin-Kung-Fu Danke für Ihr Interesse an einem starken Weg.
Adrian zeigt unsere erste Übungs-Form im Kranich-Chi-Kung. Weitere Einzelbilder hierzu in der Art-Galerie. Danke für Ihren Besuch.


Adrian zeigt weitere Kranich-Chi-Kung-Formen
in der Shaolin-Art-Galerie.
 


30.09. 2001 Landschaftspark Duisburg-Nord.
Adrian und Susanne zeigten
Kranich und Schlange.
Tierstile im Wu Xing Gong des Shaolin .
 



*

Vorschläge für Entspannungsübungen

(aus Kapitel 8 von Dr. Yang. Jwing-Ming’s
“Roots of Chinese Qi-Gong”
übersetzt von Marlies (
Übersetzerkreis des Tao-Chi )


Es gibt viele Entspannungsmethoden.
Wenn wir zu einer Methode Erfahrungen gesammelt haben,
finden wir vielleicht eine andere Übung oder ein Übungsset, das für uns einfacher und geeigneter ist.
 Wir schlagen hier nur einige Verfahren vor, die dabei helfen,
einen Anfang zu finden. Wir empfehlen, dass Anfänger im Liegen beginnen.

Den Geist zum
Shen führen.
Entspannen wir unseren Körper mit einigen bequemen Atemzügen.
Das können die meisten leicht nachvollziehen.
Führen wir dann als nächstes den Geist von außerhalb des Körpers zu unserem oberen Dantian,
dem Sitz des Shen. Ruht der Geist auf dem Shen, wird das Bewusstsein zentriert,
und Gedanken, die von äußeren Ablenkungen her kommen, werden anfangen
zu verschwinden. Der Geist ist nun in der Lage, sich darauf zu konzentrieren,
den Körper zu fühlen.

Den Geist entspannen.
Wenn wir die Aufmerksamkeit auf die Entspannung des Geistes konzentrieren,
werden wir feststellen, dass der Geist angespannt bleibt.
Wir müssen ihn entspannen, indem wir den Schwerpunkt des Bewusstseins vom Geist weg bewegen.
 Eine der besten Methoden ist, sich auf
den Atem zu konzentrieren.

Das mittlere Dantian fühlen und spüren.
Richten wir unseren Geist auf das mittlere Dantian (Solar Plexus),
der der Mittelpunkt und der Sitz des Feuer-Qi’s ist.
Fühlen wir den physischen Ort des Solar Plexus und spüren wir das Qi dort.
Erinnern wir uns, dass das Feuer-Qi den
emotionalen Geist und die Gefühle anregt
 und die Anspannung verstärkt.
Wenn wir den Geist zum mittleren Dantian führen,
fühlen wir, was mit unserem Feuer-Qi geschieht.

Mit dem Atem das Feuer-Qi kühlen.
Im Qigong werden die Lungen als
Metall betrachtet, das Herz als Feuer.
Metall kann Hitze absorbieren und Feuer kühlen.
Wenn wir Sodbrennen oder ein unangenehmes Gefühl in der Brust haben,
verwenden wir die Tiefenatmung, um das Feuer zu kühlen und den Druck zu lösen.
  Ähnlich ist es, wenn wir entspannen möchten, müssen wir zuerst unser Brustfeuer kühlen
und den Brustkorb entspannen. Gleichmäßiges, entspanntes tiefes Atmen weitet die Entspannung
von der Brust auf den gesamten Körper hin aus.
Wenn wir dieses Stadium erreicht haben,
haben wir den ersten Schritt der Entspannung vervollständigt.

*
 

Wu Xing Gong
Shaolin Tierstil-Übungen im Wu Xing Gong


Zwei Kraniche, Kiefern und die dunkelrote Sonne. Gutes Feng Shui

Kuan-Yin

.

Kalligraphie

oben:
Kalligraphie "guan4", der Kranich, ein Fischreiher
in der Form der Kleinen Siegelschrift

:

Der Kranich ist in unserer Kampfkunst des
Ch’an Shaolim-Si Tao
das Emblemtier der Wandlungsphase Feuer.

Seine Heimat ist im Süden.

Das Thema, worum es bei dem Üben des Kranich-Stils geht, ist “shen”, der Spirit, die geistige Kraft.
Um Fortschritte auf dem Weg der Geistigen [spirituellen] Entwicklung zu machen,
ist es nach daoistischer Anschauung erforderlich, über ein gesundes ausgeglichenes Wesen
[Temperament, Mentalität] zu verfügen.
Die Übungen des Kranichstils fördern und unterstützen uns dabei, solche Voraussetzungen zu schaffen,
 indem sie sowohl das physische als auch das psychische Gleichgewichtes trainieren.
Übungen, wie auf einem Bein zu stehen, das ist hinlänglich bekannt,
machen Sinn, um das Stehvermögen allgemein zu verbessern.


Purpur-Reiher - [Photo: Robert Goppelt]

Purpur-Reiher
[Photo: Robert Goppelt]

In unseren Übungen zum Kranichstil ist auch die Atmung
des Kranichs ein zentrales Thema.

-
die Seminar-Termine Kung-Fu [sofern im Angebot] -

-
Kranichübungen im Qigong Kurs-/Seminarangebote -

Empfehlenswerte Literatur zur Atem-Schule
The Roots of Chinese Qigong
von
Dr. Yang, Jwing Ming



- an der Verbesserung unserer Seiten wird fortlaufend gearbeitet -

besuchen Sie uns wieder, wenn Sie Zeit haben


-
unsere monatsaktuellen Seiten -

werden zeitnah freigeschaltet

.

“xun” - ein Zeichen für Zeit -

xun
- ein Zeichen für Zeit -

.

Unsere Texte mit Kalligraphien zu chinesischen Symbolen und
Grundbegriffen des chinesischen Denkens,
wie etwa der Zeichen des I-Ging gibt es

-
hier -

Yi - die Wandlungen .. zur Auswahltabelle - Danke für Ihr Interesse ...

oder über die Bilder unten

Danke für Ihr Interesse

*


“Das Spiel der Gelenke”
Freihandübungen im Kung-Fu des Ch’an Shaolim-Si Tao
 


Qigong ist der Meditation verwandt und wird oft in der Natur praktiziert.
Bei allen Qigong-Arten geht es um eine gleichmäßige, tiefe Atmung, Konzentration
und unterschiedliche Körperhaltungen.
Im Wesentlichen besteht Qigong aus Übungen in Bewegung oder Ruhe, bei denen Atmung,
Haltung und Bewußtsein zu einer Einheit integriert werden, um den Fluß der vitalen Energie
 im gesamten Körper zu vermehren, die Blutzirkulation zu verbessern und das Immunsystem zu stärken.

-
unsere Kursangebote -

*
 


Konzentration ist der Schlüssel
zur Entfaltung geistiger Kraft

Schlangen-Hand Anwendung für die Konzentration

Susanne Hiekel zeigt eine Anwendung der
- Schlangen-Hand des Shaolin -

 

Da Shou Yin

-
Mudras -

Handgriffe zur Unterstützung von
Konzentration und Meditation mit “Ocka” Song”


Honan, China. Das Tor zum Shaolin-Tempel . Einer der 5 Orte des Ursprungs der Kampfkünste im Osten. Text zu den Tierstilen und deren Symbolik. Danke für Ihr Interesse
der Stil der Gottesanbeterin - Tan-Lan
der Leoparden-Stil im Kung-Fu und Qigong
Drachen-Stil im  Qigong und Kung-Fu
der Kranich-Stil in Qigong und Kung-Fu
Tiger-Stil im Kung-Fu und Qigong
der Schlangen-Stil im Kung-Fu und Qigong


Gottesanbeterin Übungs-Handbuch.
Ming-Fan Kulturladen Düsseldorf
 


Shaolin-Tempel Honan (China) der Eingang.
Text zu unseren Tierformen
 

Shaolin-Tafel. Kalligraphien im klassischen Stil

Shaolin - Tafel

das Tao-Chi Logo; entworfen von Klaus D. Schiemann. Unsere Webseitenübersicht sightseeing
Tao-Chi Kreis; entworfen von Klaus D. Schiemann. Unsere Webseitenübersicht sightseeing
té - die Tugend und Kraft. Der Weg mit Herz. Danke für Ihr Interesse.
Kalligraphie Ching, die Essenz ... Zeit ist das wertvollste Gut ...


Kalligraphie Ching
-
die Essenz -
 


Kalligraphie
-
Innere Kraft -
 

 

Meditation, der kleine Urlaub zwischendurch. Purpur-Reiher, Naturschutzgebiet s´Albufera , Spanien. Photo von Robert Goppelt


Purpur-Reiher
Naturschutzgebiet s’Albufera Spanien
Photo von Robert Goppelt
-
Danke Robert -
 

Tao-Chi Kreis und Logo 1988 entworfen von Klaus D. Schiemann, Künstler in Mülheim. Zur Tao-Chi Webseitenübersicht
Tao - der Weg ... unsere Texte ...
Chi [qi] - die Energie ... unsere Texte...


Tao” - Kalligraphie
-
der Weg -
 


Chi” - Kalligraphie
-
die Energie -
 


 seit 1988,
 die Schule für
 
Kung-Fu und Tai-Chi, Qi-Gong und Meditation
in Duisburg-Neudorf
Kurse / Seminare / Workshops

:

Wu Xing Shu
[ die Kunst oder das Spiel der Fünf Tiere ]
im Qigong und Kung-Fu

“der Kranich-Stil im Kung-Fu und Qigong [Chikung]”

Atemschule und Heilgymnastik - Energiearbeit und Meditation


Sie finden auf dieser Seite Text- und Bildmaterialien aus der Seminar- und Kursarbeit unserer Schule,
sowie uns lesenswert erscheinende Texte aus den östlichen Weisheitslehren und deren Symbolik.
Weiterführende Links mit den Informationen über die Inhalte entsprechender Kurs- / Seminarangebote
stehen Ihnen über die Leisten im rechten Randbereich für das Finden zur Verfügung.


Texte auf den Seiten
zum Spiel oder der Kunst der Fünf Tiere


Wu Xing Shu” . “Wuxing Gong ” . “ Hua-To’s Spiel der 5 Tiere

die Theorie der Entspannung [0.8 - Übungspraxis]

:

Lao-Tze, das Wissen des Meisters

. [
13] . [36] . [67] . [68] . [81] .

.

Ur-Ahn Lü [54], die 5 Geheimnisse
The Five Mysteries

.

Thunder in the Sky
[
13.G]

:

Weitere Seiten zum Thema
“das Spiel oder die Kunst der Fünf Tiere”
mit einer Auswahl von Photos aus unserem Bilderarchiv zu Übungen
aus den Jahren 1977 bis heute

[01]
die Schlange     . im Kung-Fu / -Seminare         * Qigong / -Seminare
                         .                            .
[02]
der Kranich     . im Kung-Fu / -Seminare         * Qigong / -Seminare
                         .                            .
[03]
der Drache       . im Kung-Fu / -Seminare         * Qigong / -Seminare
                         .                            .
[04]
der Tiger       . im Kung-Fu / -Seminare         * Qigong / -Seminare
                         .                            .
[05]
der Leopard     . im Kung-Fu / -Seminare         * Qigong / -Seminare
                         .                            .
[06]
die Schildkröte . Lo-Shu, das Magische Quadrat   * Qigong / -Seminare
                         .                            .
[07]
Gottesanbeterin . im Kung-Fu / -Seminare         * Qigong / -Seminare
                         .                            .
[08]
der Adler       . im Kung-Fu / -Seminare         * Qigong / -Seminare
                         .                            .
[09]
der Affe         . im Kung-Fu / -Seminare        * Qigong / -Seminare
                         .                            .
[10]
der Bär         . im Kung-Fu / -Seminare         * Qigong / -Seminare
                         .                            .
[11]
der Hirsch       . im Kung-Fu / -Seminare        * Qigong / -Seminare
                         .                            .
[12]
die Wildgans     . im Kung-Fu / -Seminare        * Qigong / -Seminare
                         .                            .

:

diese Seite wurde eingerichtet / neu überarbeitet / zuletzt aktualisiert:
[Dezember 2002] / [Oktober 2010] / [10.04.2011]

 

Tao-Chi - seit 1988, die Schule für Kung-Fu und Tai-Chi, Qigong und Meditation in Duisburg Neudorf . Kurse . Seminare . Workshops


Wuxing Shu
Drachen, Tiger, ... die Tierstile im Kung-Fu des Ch’an Shaolim-Si Tao
-
zum Text -

Long, der Drachen   Hu - der Tiger   Shé - die Schlange ...   Gui - die Schildkröte ...   Guan - der Kranich ...   Bao - der Leopard ...   Lang - die Gottesanbeterin ...

long         hu             “ shé”        “gui           guan       pao”          “ lang” 

Kursleiter Horst 1977 - Kranich-Formen in der Kung-Fu Akademie Dr. Yao Duisburg


1977 malte Kursleiter Thomas Blume
die 5 Tiere für die
 
Kung-Fu-Akademie Dr. Yao
im Zentrum von Duisburg.
 
Kursleiter Horst vom Dojo Duisburg vor Ort 1977
Bilder aus dem Kranichstil
 

1977 malte Kursleiter Thomas Blume die Tierfiguren für die  Kung-Fu-Akademie Dr. Yao im Zentrum von Duisburg.


Seiden-Reiher
Naturschutzgebiet s’Albufera Spanien
Photo von Robert Goppelt
-
Danke Robert -
 



- an der Verbesserung unsere Seiten wird fortlaufend gearbeitet -

-
unsere monatsaktuellen Seiten -

werden zeitnah freigeschaltet.

Kalligraphie “xun”  - ein Zeichen für Zeit -

Kalligraphie “xun
-
ein Zeichen für Zeit -

.

besuchen Sie uns wieder, wenn Sie Zeit finden

.

Weitere Kalligraphien zu den
Zeichen des I-Ging gibt es

-
hier -

Yi - die Wandlungen .. zur Auswahltabelle - Danke für Ihr Interesse ...

oder über die Bilder unten

Danke für Ihr Interesse

*



der Drache erhebt sich - das Qigong der 5 Tiere

der Drache
- Wuxing-Shu, das Spiel der Fünf Tiere der Wudangberge -

Das Tor zur Übung [03] unsere Kursangebote

Das Tor zur Übung [03] unsere aktuellen Kursangebote


 
Tao-Chi Seminarplan           

  
   *
Tai-Chi Ch’uan              
     .
Wudang Michuan            
     .
Shaolin Tai-Chi Ch’uan    
     .
Pa-Kua [Baguazhang]        
     .
Taiji Tjie-Kong            
     .
Taiji Sen-Kong            
     .
Pa Gua Chan                
     .
Pushing Hands [tui shou]  


   *
Kung-Fu Seminare              
     .
Partnerübung im Kung-Fu    
     .
Xingyiquan                
     .
Drachenstil                
     .
Tigerstil                  
     .
Schlangenstil              
     .
Kranichstil                
     .
Leopardenstil              
     . Gottesanbeterin           
     .
Prüfungstermine            


   *
Qi-Gong Seminare              
     .
Zhang Zhuan                
     .
Wuxinxi [Wuxinggong]      
     .
Tao-Chi Kung              
     .
Taiji-Qigong              
     .
Pa-Tuan-Chin              
     .
Baum Qigong                
     .
Duft Qigong                
     .
I-Chi-Chi                  
     .
I Chin Ching              
     .
Tugu Naxin                


   *
Tao, Meditation & Übungen   
     .
Tao Workshop              
     .
Tao Vollmond              
     .
Reiki                      
     .
Edelsteine                
     .
Nei Kung                  


   *
Ch’an / Zen das Sitzen üben  
     .
Meditations-Seminare
     .
Neumond-Zen                
     .
Meditation und            
      
Schwertkampfkünste:       
         >
Samurai-Schwert          
         >
Wudang Xingjian          
         >
Stockformen              
         >
Speerformen              
         >
Säbel                    
     .
Kalligraphie              
     .
Hara, Übung der Mitte      

                 :

  
Tao-Chi Webseiten :           
   *
Sight-Seeing                
     [die Übersicht]              

   *
monatsaktuellen Seiten  

  


Die Bewegungen der Fünf Tiere “Wuxing-Gong” oder “Wu Xing Shu

Long, der Drachen   Hu - der Tiger   Shé - die Schlange ...   Gui - die Schildkröte ...   Guan - der Kranich ...   Bao - der Leopard ...   Lang - die Gottesanbeterin ...

long         hu             “ shé”        “gui           guan       pao”          “ lang


Kranich-Übungen aus dem Wuxingshu der Shaolin-Schule
 


Kranich-Übungen aus den “28 Handlungen unter dem Mond am Westlichen Flußufer” des Shaolin-Kung-Fu
 


:

[13.G] “Das Geheimnis, das Geistige Auge zu schärfen,
basiert auf dem Modell der Arbeit mit der Psychischen Kraft.”

:

[13.G.04] Daher übersehen kluge Leute nichts, was andere von sich geben,
gerade weil sie selbst sprechen können.
Folglich ist ihre Rede nicht weitschweifig;
und ihre Herzen sind nicht leer;
ihr Wille ist nicht verstört;
und ihre Absichten sind frei von Boshaftigkeit.



Thunder in the Sky - The Master of the Demon Valley - Secret Teachings

Thunder in the Sky
- The Master of the Demon Valley -
[13.G] Secret Teachings about Seven Arts of Covert Correspondence

Wuxinggong

In Asien genießen Heilgymnastische Übungen, Kampfkunst- und Meditations-Verfahren hohes Ansehen,
da sie als praktische Seite philosophischer Konzepte und Spiritueller Disziplinen betrachtet werden,
die sowohl als nützlich für die geistige Weiterentwicklung geschätzt werden,
als auch als ein Garant für ein langes und gesundes Leben gelten.
Regelmäßiges Üben, mit dem Ziel sich körperlich, geistig und psychisch fit zu halten und auch
seine Persönlichkeit auf dem Weg der Übung zu vervollkommnen wird als
“Yangsheng” - das Leben nähren bereits in den Klassikern der Medizintheorie des Gelben Kaisers gepriesen.

Yangsheng - das Nähren des Lebens wird bereits in den Klassikern der Medizintheorie des Gelben Kaisers gepriesen.

Huangdi Neijing
- der Medizinklassiker des Gelben Kaisers -

Auf den Grundlagen der Daoistischen Klassiker (Lehre von Yin und Yang, den 5 Elementen etc.) arbeiten
die Praktiker des Chikung, Neikung und Dao-Yin nach Entsprechungstabellen.

Um z.B. Deinen Geistige Kraft [“Shen”] zu entwickeln, muß Du in Deinem Feuer-Element ausgeglichen sein.
Dem Feuer-Element entsprechen in den Tabellen die Organe Herz [yin], Dünndarm [yang]
und das Blut [Strukuren].

Beim Alten Meister Lao-Tze [06] heißt es:
“Der Geist des Tales ist unsterblich,
er ist bekannt als das geheimnisvolle Weibchen.
Das Tor zum geheimnisvollen Weibchen wird
die ursprüngliche Quelle von Himmel und Erde genannt
– endlos, dauerhaft scheint es zu existieren.
Seine Praxis – mühelos.“
 
Das Herz ist das Yin-Organ des Feuer-Elementes, und das Herz
gilt in der Chinesischen Lehre als der angemessene Aufenthaltsort für den Geist [“Shen”];
ein klarer Geist [“Shen Ming”] zeichnet sich durch Freisein von emotionalen Störfaktoren aus.
Daher ist es in der daoistischen Meditationspraxis von einiger Bedeutung den Geist vor Verwirrungen
durch äußere Einflüsse zu schützen “Gu Shen”]

Kalligraphie Gu - solide, geschützt, bewahrt

Kalligraphie “Gu”
- solide, schützen, bewahren -
:

Eine weitere Aussage ist diese:
“Das Yin ist die Wurzel des Yang; und für das Yang ist es gewinnbringend,
wenn es das Yin nährt.”

*

 
Kranichstil
 
- Tierstile im Kung-Fu des Ch’an Shaolim-Si Tao -
 
-
Seminarangebote im Kung-Fu -
 
Wu Xing Shu
[ die Kunst der Fünf Tiere ]
aus dem Qigong der Wudang-Berge
 
 
auf dem Photo: Kurs- und Seminarleiter Horst T. Kuhl
2011 im Tao-Chi Duisburg
 
Tiger - Schlange - Drache - Kranich - Schildkröte - die Texte
.
Qigong-Seminare - Kursangebote
 

das Spiel der 5 Tiere Wuxing Gong oder Wu Xing Shu, Atemschule und Heilgymnstik - Energiearbeit und Meditation


Seminarleiter Horst T. Kuhl
Wuxing Gong
”Das Spiel der Fünf Tiere”
- der Kranich -
 

 
Wu Xing Shu
[ die Kunst oder das Spiel der Fünf Tiere ]
 
Tierstile im Qigong und Kung-Fu
 
- der Kranich-Stil-
 
seit 1988 im Tao-Chi Duisburg
Kung-Fu . Qigong-Seminare . Kursangebote
 


 
Kalligraphie Hu - der Tiger
 
Hu
- der Tiger -

Kalligraphie Long - der Drache
 
 “
Long
- der Drache -

Kalligraphie Lang - die Gottesanbeterin
 
Lang”
- die Gottesanbeterin

Kalligraphie Bao - der Leopard

Bao
- der Leopard