Schulen Sie Ihren Geist im Übungssystem des SHEN-TAO-CHI, mehr zum Thema unser Text. Es lohnt sich, so Sie Zeit haben.
feng-shui für den nördlichen Raum, Winter
feng-shui für den östlichen Raum, Frühjahr
feng-shui für den südlichen Raum, Sommer
feng-shui für den westlichen Raum , Herbst
yang - chi, feng-shui
Tao-Tzang, Langlebigkeits-Talismann, Original Herbert Eckhard, St. Albans, Australia



Sehen Sie hier Tafeln aus der feng-shui, Symbolik zur Harmonisierung des Wohnraumes
(
Originale im Dojo Duisburg ).

Literatur zum feng-shui
*
Mehr Informationen über
Die Übungen der Meister der Elementarschule.

 


*

Tao Té King
 
"Das Buch vom Wesen, dem Weg und der Kraft"
Die 81 Schriften des alten Meisters Lao-Tze (60)

Das große Land regieren ist wie das Kochen kleiner Fische.
So behandelt der Weg alles unter dem Himmel.

Wenn der Weg regiert, dann treiben Geister
auch nicht ihr Unwesen.
Nicht das Geister nicht herumstreunten,
aber bei ihrem Herumstreunen quälen sie die Leute nicht.
Auch die wahren Meister vermeiden es, die Leute zu quälen.

Wenn nun weder die Meister noch die Geister die Leute peinigen,
wirken die inneren Kräfte zusammen,
und dies heißt Einheit,
 Heimkehr und Erneuerung.





Lao-Tze, 81 Weisheiten des Meisters


Lao-Tze - das Wissen des Meisters


*
 

Kalligraphie fu - Erneuerung


Kalligraphien 
tai” [11] und fu” [24]
* der Frieden und die Erneuerung *
aus dem Buch der Wandlungen
I-Ching ( I-Ging, Yi King)

Übungen auf dem Weg
 


Kalligraphie shen
-
der Geist -
 


*

Über das Lenken des Geistes:

“Wenn Du Dich mit Geist beschäftigst, dann spüre seine Gewohnheiten auf.
Finde seine Vorlieben und Abneigungen heraus.
Welchen Vorstellungen ist er verhaftet ?
Woran klammert er sich ?
In welchen Gedanken verliert er sich ?
Dann lerne die schädlichen Ausrichtungen umzulenken,
frage Dich, wie Du mit ihnen besser umgehen kannst.
Wirke jeder Nachläßigkeit entgegen.
Beseitige auch kleine Fehler und entwickle auch kleine Tugenden.
Indem Du auf diese Weise achtsam bist und an Dir selbst arbeitest,
sollte es Dir möglich sein, Dich von Deinen Verstrickungen zu befreien.
Finde zu Deinem ursprünglichen Gewahrsein zurück.

“Aufzeichnungen aus der Quelle der Lehre der Reinen Klarheit
des geistigen Kleinodes des Aller-Höchsten”

die 3 Schätze des Dao

(
Thomas Cleary, Hrg. “Die Drei Schätze des Dao” )
ISBN 3-596-12899-4

*

Kalligraphie der klassichen Schriftform shen, der Geist, unser Text. Danke für Ihren Besuch bei uns.


Texte auf diesem Pfad

Lao-Tze
03 . 06 . 60 . 67
:
Über das Lenken des Geistes

Tao-Meister über den Geist
[
.] . [.]
Der Meister vom Drachentor
.
das I-Ging über den Geist .
Taoist Yoga über

- Alchemy & Immortality -

:
.
Golden Flower [IV.03] .
:
der Nabel

.
Dhammapda [III.03] .
 


*

Der Atem ist unser eigener Geist;
unser eigener Geist vollzieht die Atmung.
Wenn sich der Geist einmal regt, ist dort Energie.
Energie ist im Wesentlichen ein Ausströmen des Geistes.

The Secret of the Golden Flower IV.3

The Secret of the Golden Flower IV.3

Das Geheimnis der Goldenen Blume

*

... der Geist des Tales stirbt nicht ... Lao-Tze Vers 06 in der klassischen Siegelschrift


*

Der Meister vom Drachentor Kapitel 4:
Die dreifache Welt kultivieren (Auszug)

“An den entscheidenden Übergangspunkten der jahreszeitlichen Energien,
den Tagen der Sonnwende und der Tagundnachtgleiche, untersuchte Wang Liping
unter der sorgfältigen Führung und Überwachung seiner Lehrmeister die
subtilen Veränderungen in seinem Körper ganz genau.

Laozi (Kapitel 06) sagt:

“Den unsterblichen Geist des Tales nennt man das mystische Weibliche;
 die Öffnung des mystischen Weiblichen nennt man die Wurzel von Himmel und Erde.
 Auch wenn es unsichtbar ist, existiert es doch;

 Sein Gebrauch unterliegt keinerlei Einschränkung.“

*

Diese Öffnung des mystischen Passes stellt die Verbindung
zum kosmischen Raum her. In einer alten daoistischen Schrift heißt es,
daß zwischen den Höhen des Himmels und den Tiefen der Erde 84.000 Meilen liegen;
deshalb befindet sich das Zentrum von Himmel und Erde in einer Höhe von
42.000 Meilen. Wenn der menschliche Körper Himmel und Erde im Kleinen ist
und das Herz und der Nabel 8,4 Zoll auseinander liegen, dann ist das Zentrum
jeweils 4,2 Zoll von beiden entfernt. Diese Öffnung befindet sich genau
in diesem Zentrum, in dem sich alle Energiebahnen treffen – eine leere Öffnung,
 in der eine winzige Perle in der Luft schwebt. Dies ist das wahre
Zentrum des Universums im Körper, die Öffnung, wo die ursprüngliche
schöpferische Energie gespeichert ist. Deshalb sagt Meister Chunyang:
“Das mystische Weibliche, das mystische Weibliche,
das wahre mystische Weibliche
 – es ist nicht im Herzen und nicht in den Nieren.
Finde den Anfang des Lebens – den Ort, wo Energie empfangen wird.
Wundere dich nicht, daß so das Wirken des Himmels offenbart wird.“
Dieses Zitat beweist, wie wichtig diese Öffnung ist.“

der Meister vom Drachentor

Der Meister vom Drachentor
Literatur zum Tao


*

.

.

.

.

.

.

.

.

Kung-Fu im Tao-Chi
I-Ging Zeichen 11


Sie finden uns
in unserem neuen Dojo

47057 Duisburg-Neudorf
Freizeit- & Gewerbehof
Grabenstraße 180

Für Ihre Anfragen, Anregungen
nutzen Sie bitte
Ihr persönliches
Kontaktformular

aktuelle Photos aus dem Dojo
finden Sie

-
Hier -

&
so Sie Interesse haben

neue Bilder
&
und auch
Video-Clips

zu unseren Übungen


 

Talisman der Jadefrau ....


*
rechts:
Lü Dong Bing
genannt der Ur-Ahn Lü,
mit dem “magischen Schwert”
einer der 8 Unsterblichen
der Daoistischen Mythologie
(R. Wilhelm, Chinesische Märchen)
*
Lesen Sie mehr über die Lehren in unseren
Texten zu den Kalligraphien der
3 Schätze : Chi, Ching und Shen.

*

Die Meister des Weges übten sich in
der Kunst des Loslassens,
 um ihren Geist wieder zu klären.
Sie konnten Worte  und Ideen beiseite legen.
Sie konnten ablassen von
Meinungen und Erwartungen.

*
 

Ur-Ahn Lü: Meister des Tao - Die 8 Unsterblichen der chinesischen Sagenwelt...

.


.

Dhammapada – die Quintessenz der Buddha-Lehre

Dhammapada
die Quintessenz der Buddha-Lehre -

.


Dhammapada - unsere Auswahl an Leseproben

Texte aus dem Dhammapda

.
01 . 02 . 03 . 04 . 05 . 06 . 07 .
08 . 09 . 10 . 11 . 12 . 13 . 14 . 15 . 16
. 17 . 18 . 19 . 20 . 21 . 22 .
23 . 24 . 25 . 26
 
.


Dhammapada III.03
“Der Geist ist wechselhaft, kaum in die Schranken zu weisen,
 er läßt sich nieder, wo es ihm beliebt.
 Es ist gut, diesen Geist zu beherrschen;
 ein disziplinierter Geist bringt Glück.“


*




Tao” - Kalligraphien
1 . 2 . 3
*
Text zum tao *

”Tao”, Meditation und Übungen

Die 3 Schätze des Tao
1 . 2 . 3

shen, Kalligraphien 
1 . 2 . 3 . Text
chi, Kalligraphien 
1 . 2 . 3 . Text
ching, Kalligraphien
1 . 2 . 3 . Text

”shen”, ein Handgriff ( Mudra )

Die Lehre von den 5 Elementen . 2 . 3

yin und yang und Tai-Chi Ch’uan

Kalligraphie Seminare

Das I-Ging: unsere Kalligraphien

 



- an der Verbesserung unsere Seiten wird fortlaufend gearbeitet -

-
unsere monatsaktuellen Seiten -

werden zeitnah freigeschaltet.

Kalligraphie “xun”  - ein Zeichen für Zeit -

Kalligraphie “xun
-
ein Zeichen für Zeit -

.

besuchen Sie uns wieder, wenn Sie Zeit finden

.

Unsere Kalligraphien mit ausgesuchten Texten zu den Zeichen des I-Ging finden Sie

-
hier -

Yi - die Wandlungen .. zur Auswahltabelle - Danke für Ihr Interesse ...

oder über die Bilder unten

Danke für Ihr Interesse

*

Heike A. Goppelt-Kuhl - Meditation und Schwertkampfkünste im Tao-Chi


yi - die Wandlung. zur Übersicht unserer Kalligraphien

Yi
- die Wandlungen -


Tao-Chi Logo des Künstlers Klaus D. Schiemann 1988 . Der Weg zum Dojo Duisburg

Schule für
Kung-Fu und Tai-Chi, Qigong und Meditation

Kurse * Seminare * Workshops

Kalligraphie shen, der Geist

chi/qi - die Energie, eine unserer Kalligraphien in der Art der Kleinen Siegelschrift
Kalligraphie dao der Weg .


Kalligraphie “tao”
-
der Weg -
 


Kalligraphie “chi”
-
die Energie -
 

the spirit of the valley - der Geist des Tals stirbt nicht ...



tao, der Weg

tao

té



 ching (ying), die Essenz

   “
ching”   

 chi (qi) - die Energie

   “
chi”   

 shen - der Geist

shen

ming ... das Leben

ming

*

Kalligraphie


Kalligraphie “shen”
-
der Geist -