*

Wikipedia, die freie Enzyklopädie schreibt über

“ Qigong (auch Dao Yin und ch'i-kung genannt ist eine chinesische Meditations-,
 Konzentrations- und Bewegungsform zur Kultivierung von Körper und Geist,
die auch Teil der traditionellen Chinesischen Medizin ist.
Auch Kampfkunst-Übungen werden darunter verstanden.
Zur Praxis gehören Atemübungen, Körper- und Bewegungsübungen,
Konzentrationsübungen und Meditationsübungen der inneren Stille.
Die Übungen dienen zur Anreicherung und Harmonisierung des Qi
und somit der Stärkung von Körper, Geist und Lebenskraft.“

*
Und bei Dr. Yang, Jwing-Ming
„The Roots of Chinese Qigong“ lesen wir:

“ Qigong befaßt sich mit dem Studium unseres „Energiefeldes“ und hat
einen direkten Bezug zu unserer physischen, emotionalen,
mentalen und geistigen Gesundheit.
Sowohl in den östlichen als auch in den westlichen Geistesschulen sucht man
 nach Mitteln, um die körperliche Energie positiv zu beeinflussen,
entweder indirekt über geistige und emotional wirksame Techniken
oder durch direkte Steuerung des Bewusstseins.

In den östlichen Lehrsystemen ist man sich jedoch mehr als im Westen darüber
bewusst, welchen Einfluß die Energie (Chi) auf Körper und Geist hat.
So arbeitet die TCM (Traditionelle chinesische Medizin) mit Akupunktur
 und Kräuterheilkunde, mit Moxa und Qigong, um das Chi im inneren zu bewegen
 und so die Organe zu kräftigen.

Im Qigong beginnst Du, ähnlich wie im Yoga mit der körperlichen Übung,
bewegst die Energie in Deinen Energiebahnen (Meridiane),
bringst Ordnung in Deine Gedanken und erreichst schließlich geistige Klarheit,
 das Ziel der Meditation.“
 
Qigong ist demnach der Sammelbegriff für verschiedene Übungsformen,
welche ihre Anwendung finden in der Kampfkunst und der Meditation,
in der Heilkunst und der Gesundheitspflege.
Die Übungen dienen der Stärkung von Körper, Geist und Lebenskraft.

In unserer Tao-Chi Schule für Qi-Gong & Tai-Chi Ch’uan lernen Sie
 * das Qigong-Yangsheng aus dem Lehrsystem von Prof. Jiao Guorui *
*
„Das Spiel der 5 Tiere“ (Wu-Chin-Hsi, Wu Xing Gong) *
*
Freihandübungen der Shaolin
sowie
Handgriffe (Tui-Na, An-Mo) und traditionelle Übungsreihen aus
der daoistischen Schule im Rahmen des Tai-Chi Ch’uan-Unterrichtes.



Sie können an diesem Unterricht teilnehmen.

*
  

James war Fußball-Manager. Qi-Gong, das ist Energie-Arbeit:  Übungen zur Verbesserung unserer allgmeinen Fitness. Schaun Sie mal in unsere Art-Galeria. Wir danken für Ihr  Interesse
Anne Bolten. Qi-Gong Yangsheng. Mittwochs im Tao-Chi Duisburg.  Zur Übung von Heute ? Danke für Ihr Interesse.


 
Qi-Gong (Dao-Yin)
 


Anne Bolten, die 8 Brokate des QiGong Yangsheng
 

 


Texte auf den Qi-Gong-Seiten:
. “
Dao-Yin” .
chinesische Heilgymnastik
:
Lao-Tze und Qi-Gong
.
55 . 54 . 33 . 14 . 10 . 64 .
:
Qi-Gong im Tao-Chi

Texte zum Qi-Gong :
.
Qi-Gong, der Begriff .
das 3. Auge
.
Das “Chi” [“Qi”] & die Übungspraxis .
Theorie der Atem-Schule (Tiao xi)

:

Bilder und Texte zum Qigong im Tao-Chi:
.
Energie-ArbeitText Qi-Gong .
Die 8 Brokate *. Text zum Taiji-Qi-Gong
.
Übungen aus dem Shaolin Qi-Gong
Die 24 Übungen vom Rad der Zeit
.
6 Übungen für jede Jahres-Zeit .
Leichte Übungen [“Tuina” / “Anmo”] für jeden Tag
:
Kursangebote in Duisburg
.
Video-Clip 8 Brokate .
Qi-Gong Seminar-Angebote im Tao-Chi
.
Qi-Gong-Seminare zum Spiel der 5 Tiere des Qigong Yangsheng .

:

Spezielle Seiten mit Texten, Fotos und Video-Clips sind
als Übungshilfen und Erinnerungs-Stütze den Mitglieder
unserer Dojos vorbehalten.

- Danke für Ihr Interesse -

 


Sie finden uns im neuen Dojo:
Freizeit- und Gewerbehof Grabenstraße 180
47057 Duisburg-Neudorf-Süd
( Ecke Koloniestraße )
 
Kontakt-Formular

neue Photos
 

Frau Ocka Song, 8 Übungen aus dem Qi-Gong des Ba Duan Ching
Übung aus der Kranichform im Shaolin Wu Xing Gong


*

Chinesische Heilgymnastik
- die Anfänge und die Formen -

Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) erfreut sich in letzter Zeit
zunehmender Anerkennung durch die westliche Medizin.
Neben Akupunktur, Heilpflanzenkunde und Massagetechniken (Tui-Na und An-Mo)
bilden die Methoden chinesischer Heilgymnastik eine wichtige Säule der TCM
 in dem Bemühen, die Gesundheit des Menschen zu erhalten und zu verbessern.


Prof. Stephan Pálos, Mediziner & Sinologe, Dr. med. Alexander Meng Chao-Lai
 und Dr. med. Hans Zeitler waren drei der ersten Autoren,
welche in den 60ger und 70ger Jahren in ihren Büchern „Chinesische Heilkunst“,
 „Atem- und Meditation“ und „Chinesische Atem- und Konzentrationsübungen“ über
 Jahrtausendealte Überlieferungen und Erfahrungen östlicher Heilkunst
in deutscher Sprache berichteten.
(
siehe Literaturverzeichnis )

Stephan Palos - Atem und Meditation   Stephan Palos - chinesische Heilkunst ...

In seinem Buch Atem- & Meditation beschreibt Prof. Pálos die drei verschiedenen,
 jedoch eng miteinander zusammenhängenden Übungsbereiche, die bei seiner Arbeit
 im chinesischen Sanatorium von T’angschan erfolgreich zur Anwendung kommen:

1. Nei-Yang-Kung, d.h. die „inneren erhaltenden Übungen“,
2. Ch’iang-Chuang-Kung, d.h. die „inneren Stärkungsübungen“, und
3. Pao-Chien-Kung, d.h. die „äußeren Kräftigungsübungen“
(wörtlich: „die Gesundheit schützenden Übungen“),

sowie die 3 Grundforderungen des Übens:

1. Sung-Ching Wie Chu (Hauptaufgabe: „Entspannung“ und „Stillwerden“)
2. I-Chi’i Ho’i (Vereinigung von Aufmerksamkeit und Atmung)
3. Lien-Yang Hsiang-Chien („Wechselwirkung von Üben und Verweilen“)

Chinesische Heilgymnastik, wie sie sowohl in den asiatischen Kliniken
als auch in den mittlerweile im Westen zu findenden Instituten ausgeübt wird,
beinhaltet einerseits Übungen der äußeren und inneren Kampfkünste
(
Kung-Fu und Tai-Chi Ch’uan), das Qigong, Massagetechniken wie Akupressur,
Tui-Na und An-Mo und auch medizinisch ausgerichtete Atem- und Meditationtechniken
 zählen zu den „äußeren Kräftigungsübungen“ und blicken auf
eine lange Tradition zurück.

aus einem chinesischen Übungshandbuch zum Qi-Gong  chinesisches Übungshandbuch Tui-Na, An-Mo Methoden aus einem Übungshandbuch (China der 50ger Jahre)

oben Ausschnitte aus einem chinesischen Übungshandbuch

weitere Informationen, Auszüge aus unserem Übungshandbuch finden Sie hier
Danke für das Interesse.

 

Qigong. antike Darstellung daoistischer Gesundheitsübungen.   Qigong. antike Darstellung daoistischer Gesundheitsübungen.

Sie finden hier unseren Kursplan.

*

Pa-Kua, die 8 Zeichen des Wandlungsbuches

*
  

Ocka Song, die 8 Brokate ...


Pa-Tuan-Chin
die 8 Brokate
Frau Ocka Song, 8 Übungen aus dem Qi-Gong
 

Lagune am Meer ... relax Your mind, ... aus unserem Photoalbum


Was üben wir heute im Dojo ???
Qi-Gong:
Übungen der Woche
Dao-Yin:
Übung des Monats
 

 
*

Lao-Tze, der Alte Meister
Tao Té King, der Spruch 33
Aus dem Buch vom Weg und der Kraft
 
Den, der die Anderen kennt, nennen wir scharfsichtig -
den, der sich selbst kennt, nenne ich erleuchtet.
Den, der die Anderen besiegt nennen wir stark -
den, der sich selbst besiegt, wähne ich im Besitz der Macht.

Den, der mit wenig zufrieden ist, nenne ich reich -
den, der kraftvoll handelt nenne ich willensstark.
Der, der seine Mitte nicht verliert, hat Bestand -
der, der stirbt und doch nicht zugrunde geht,
 besitzt den Schlüssel zur Unsterblichkeit.

Lao-Tze - das Wissen des Meisters -

Lao-Tze
-
das Wissen des Meisters -

Lao-Tze - das Wissen des Meisters -

 
*


*

Lao-Tze (64) sagt in seinen
81 Versen über den Weg und die Kraft “ :

Was sich in Ruhe befindet, kannst Du leicht festhalten.
Was noch nicht angefangen hat, kannst Du leicht planen.
Was dünn ist, kannst Du leicht schmelzen.
Was klein ist, wirst Du leicht zerstreuen.
      
Befaße Dich frühzeitig mit den Dingen, noch bevor sie sich zeigen.
Erstelle Ordnung, bevor die Unordnung sich zeigt.
Ein Baum von großem Umfang wächst aus einem zarten Sproß,
die Pagode der neun Stockwerke entsteht aus einem Haufen Erde.
Die tausend Meilen weite Reise beginnt mit Deinem ersten Schritt.

Wer auf Dinge einwirkt, verdirbt sie,
wer Die Dinge ergreift, verliert sie.
Also vermeidet der Meister die Tat und verdirbt nichts.
Er ergreift nicht und verliert nichts.

Vielfach verderben die Menschen ihr Werk vor der Schwelle zur Vollendung.
Sei sorgfältig am Ende wie am Anfang und Deine Werke sind wohlgeraten.

So die Meister:
Wunschlosigkeit streben sie an,
schätzen nicht schwer erreichbare Güter;
lernen, ohne gelehrt zu sein.
Sie kehren zu dem zurück, was der Ursprung genannt wird.
Auf diese Weise unterstützen sie den natürlichen Lauf der Dinge,
denn sie wagen es nicht, zu handeln.


*

Zur Auswahl

Lao-Tze - das Wissen des Meisters -

-
81 Verse des Alten Meisters Lao-Tze -



*



Zur Übersicht und Auswahl unserer I-Ging-Kalligraphien

*

Die Übersicht der Tao-Chi Web-Seiten:
sight-seeing - ein guter Weg.

Danke für Ihr Interesse

*

Qigong - Übungen im Dojo des Tao-Chi
Qigong - Fitness-Übungen für Körper, Geist und Seele ... im Dojo des Tao-Chi


 
Tao-Chi Kursplan             

                 :

  
Tao-Chi Webseiten :           
   *
Sight-Seeing                
     [die Übersicht]              

   Unsere Haupt-Seiten mit aus-
   gesuchtem Bild- und Textmaterial
   im Überblick:   

     .
Kung-Fu                    
       > [
01] . [02] . [03] . [04]
       > [
05] Tierstile im Kung-Fu
       >
Kung-Fu für Kids  
       >
Hsing-I . [ Xingyiquan]

     .
Tai-Chi Ch’uan            
       >
Tai-Chi des Shaolin      

     .
Pa-Kua Chang              

     .
Qigong                    

     .
Ch’an / Zen                
       >
Meditation &            
        
Schwertkampfkunst . [02
         [
03] . [04] . [05] . [06
       >
unsere Texte        

     .
Tao, Meditation & Übung    


   *
monatsaktuellen Seiten  

   * das Dojo                     
     .
der Ort der Wegübung      
     .
die Leute vom Tao-Chi      
     .
Photos aus dem Dojo        
      
   * Kurspläne des Unterrichtes:  
     .
Tao-Chi Mülheim            
     .
Tao-Chi Duisburg          

   * Ihr Weg zum                  
     .
Tao-Chi Duisburg          
     .
Tao-Chi Mülheim            
     .
Tao-Chi-Krefeld            

   *
Impressum                    
   *
Link-Liste                  
   *
Tao-Freunde                  
                    
   * Textmaterial                 
   .
Wege zum Ziel ...          
   .
Kung-Fu                    
   .
Kung-Fu für Kinder        
   .
Tai-Chi Ch’uan            
   .
Qigong                    
   .
Tao                        
   .
Ch’an / Zen                
   .
über den Schwertweg        
   .
Philosophie                

                
*


              
      
Kalligraphie “Chi” [“Qi”]

Meditation, der kleine Urlaub zwischendurch. Aus unserem Bilderalbum ... relax Your mind ...



tao, der Weg     chi (qi) - die Energie     té     ching (ying), die Essenz     shen - der Geist     zhi, der Wille, die Absicht

tao           chi             “ ”            “ching           shen             zhi

 
Qigong (Dao-Yin) im Dojo des Tao-Chi:
 Übungen zur Pflege der persönlichen Mitte
und der Entwicklung unserer inneren Kraft
  

Kalligraphie des antiken Schrift-Zeichens Chi [qi] , Symbol der Energie. der Text zum Bild.
Tao-Chi, unser Logo. 1988 erstellt von Klaus D. Schiemann. sightseeing, kleine Übersicht der Tao-Chi Webseiten
Tao - der Weg


Kalligraphie Chi
-
die Energie -
 


Kalligraphie Tao
-
der Weg -
 

Rastplatz im Wald ...


unten:
Kalligraphien zu Begriffen aus dem chinesischen Denken
 


 
Tao-Chi Seminarplan           

  
   *
Tai-Chi Ch’uan              
     .
Wudang Michuan            
     .
Shaolin Tai-Chi Ch’uan    
     .
Pa-Kua [Baguazhang]        
     .
Taiji Tjie-Kong            
     .
Taiji Sen-Kong            
     .
Pa Gua Chan                
     .
Pushing Hands [tui shou]  

   *
Kung-Fu Termine / Seminare  
     .
“der Tanz der Tigerin”    
      
Selbstschutz für Frauen    
     .
Partnerübung im Kung-Fu    
     .
Xingyiquan                
     .
Drachenstil                
     .
Tigerstil                  
     .
Schlangenstil              
     .
Kranichstil                
     .
Leopardenstil              
     . Gottesanbeterin            
     .
Prüfungstermine            

   *
Qi-Gong Termine              
     .
Zhang Zhuan                
     .
Wuxinxi [Wuxinggong]      
     .
Tao-Chi Kung              
     .
Taiji-Qigong              
     .
Pa-Tuan-Chin              
     .
Baum Qigong                
     .
Duft Qigong                
     .
I-Chi-Chi                  
     .
I Chin Ching              
     .
Xi Sui Jing              
     .
Tugu Naxin                

   *
Tao, Meditation & Übungen   
     .
Tao Workshop              
     .
Tao Vollmond              
     .
Reiki                      
     .
Edelsteine                
     .
Nei Kung                  

   *
Ch’an / Zen das Sitzen üben  
     .
Meditations-Seminare
     .
Neumond-Zen                
     .
Meditation und            
      
Schwertkampfkünste:       
         >
Samurai-Schwert        
         >
Wudang Xingjian          
         >
Stockformen            
         >
Speerformen            
         >
Säbel                  
     .
Kalligraphie              
     .
Hara, Übung der Mitte      

                 :

  
Tao-Chi Webseiten:           
   *
Sight-Seeing                
     [die Übersicht]              


   Unsere Haupt-Seiten mit aus-
   gesuchtem Bild- und Textmaterial
   im Überblick:   

     .
Kung-Fu                    
       > [
01] . [02] . [03] . [04]
       > [
05] . Kung-Fu für Kids  
       >
Hsing-I . [ Xingyiquan]

     .
Tai-Chi Ch’uan            
       >
Tai-Chi des Shaolin      

     .
Pa-Kua Chang              

     .
Qigong                    

     .
Ch’an / Zen                
       >
Meditation &            
        
Schwertkampfkunst . [02
         [
03] . [04] . [05] . [06
       >
unsere Texte        

     .
Tao, Meditation & Übung    


   *
monatsaktuellen Seiten  

   * das Dojo                     
     .
der Ort der Wegübung      
     .
die Leute vom Tao-Chi      
     .
Photos aus dem Dojo        
      
   * Kurspläne des Unterrichtes:  
     .
Tao-Chi Mülheim            
     .
Tao-Chi Duisburg          

   * Ihr Weg zum                  
     .
Tao-Chi Duisburg          
     .
Tao-Chi Mülheim            
     .
Tao-Chi-Krefeld            

   *
Impressum                    
   *
Link-Liste                  
   *
Tao-Freunde                  
                    
   * Textmaterial                 
   .
Wege zum Ziel ...          
   .
Kung-Fu                    
   .
Kung-Fu für Kinder        
   .
Tai-Chi Ch’uan            
   .
Qigong                    
   .
Tao                        
   .
Ch’an / Zen                
   .
über den Schwertweg        
   .
Philosophie                

                
*
 


.

-
Kursangebote im Tao-Chi -

An der Verbesserung unserer Seiten wird fortlaufend gearbeitet.
Besuchen Sie uns wieder wenn Sie Zeit finden

:

Kalligraphie xun - Zeit -

Kalligraphie “xun” - Zeit -

.

unsere monats-aktuellen Seiten

werden zeitnah freigeschaltet


* Danke für Ihr Interesse *


*


Kalligraphie des
Zeichen “chi
 

chi oder qi,  Wenn Sie wollen, lesen Sie unseren Text.
tao - der Weg -


Kalligraphie des
Zeichen “tao
 

Tao-Chi-Logo, Entworfen von Klaus D. Schiemann. sightseeing - unsere Webseiten-Übersicht.
Tao-Chi-Kreis, Entworfen von Klaus D. Schiemann. sightseeing - unsere Webseiten-Übersicht.


seit 1988
die Schule für

Kung-Fu und Tai-Chi , Qi-Gong und Meditation
in Duisburg-Neudorf
Kurse . Seminare . Workshops

Willkommen auf unserer Internetpräsenz

( Browser Schrifteinstellung Courier New -1  [ Strg +/- ] )


“ Aus dem Daoismus stammen einige der ältesten Traditionen der Menschheit,
die sich mit der Vervollkommnung und Erneuerung von Körper, Geist und Seele beschäftigen.
Die Anhänger des Daoismus nennen Ihre Disziplin oft die "Wissenschaft der Essenz des Lebens".
Die „Wissenschaft von der Essenz“ befasst sich mit dem Geist,
die „Wissenschaft vom Leben“ widmet sich dem Körper.
Ihr Ziel ist es, das zu pflegen und zu fördern,
was sie „die Drei Schätze des Menschlichen Lebens“ nennen:

Vitalität [„Ching“]
Energie [„Chi“] und
den belebenden Geist [„Shen“]“

Thomas Cleary in seinem Vorwort zu

Thomas Cleary, die Drei Schätze des Dao - Basistexte der inneren Alchemie

Die Drei Schätze des Dao
Basistexte der inneren Alchemie

    

.
Kalligraphien der drei Schätze .

:

Qi-Gong auch Chi-Kung genannt ist eine alte Chinesische Kultivierungsmethode zur
Harmonisierung von Körper, Geist und Innerer Kraft und beinhaltet Bewegungs- und Meditationsübungen,
Methoden der Atem-Schule und der Energie-Arbeit
(„Kung“ [„Gong“] = Arbeit, erfolgreiches Üben, „Chi“ [„Qi“] = Energie).


Wir begrüßen Sie auf unseren Webseiten



zur Auswahl unserer Text e

diese Seite wurde erstellt / neu überarbeitet / zuletzt aktualisiert
[23.11. 2010] / / [14.02.2012]

zu unserem Kursangebot

-
Danke für Ihr Interesse -

.

Qigong, auch Daoyin genannt, Atemschule und Heilgymnastik, Energiearbeit und Meditation - Übungen zur Pflege der persönlichen Mitte  und Entwicklung innerer Kraft

 
“Qigong”
 
 - auch Chi-Kung, Dao-Yin oder Nei-Kung genannt -
 
ist ein Sammelbegriff für Übungsmethoden zur Regeneration und Neubelebung
durch Atemschule, Bewegungs- und Meditationstechniken.
 
 Ihr Ursprungsort ist China, das Reich der Mitte. Dort werden sie geschätzt
als Kultivierungswege der Pflege von Gleichgewicht und Harmonie,
mit dem Ziel, Langlebigkeit zu erreichen [“Yangsheng”].
 
Qigong, Energiearbeit im Tao-Chi
 
auf dem Photo:
Kursleiterin Anne Bolten eine Übung aus dem Übungs-System:
die acht Brokate
 
die Übungsformen des Qigong in der Kurs- und Seminararbeit des Tao-Chi
 
[
01] . [02] . [03] . [04] . [05] . [06]. [07] . [08] . [09]
 

 
Qigong
 
im Tao-Chi seit 1988
unser Übungsraum in Duisburg

Qigong heißt Energiearbeit
 
Energiearbeit und Lebenspflege, Atemschule und Meditation
 Schulungswege zur Entwicklung innerer Kraft
 
Beispiele von Übungsformen des Qigong aus der Kurs- und Seminararbeit des Tao-Chi
 
[
01] . [02] . [03] . [04] . [05] . [06]. [07] . [08] . [09]