Buddhas. Schrein in einem Tempel in Japan


*

In den 24 wertvollen Tips der alten Tao-Meister für Schüler auf dem Weg lesen wir:



22. Schlafe weniger und arbeite mehr.

- Daoistische Klassiker -

-
Daoistische Klassiker -

*

Buddhas in einem Tempel in Japan

shin . Element Metall. Die Herbstübungen
shui . Element Wasser: die Winter-Übungen
mu - das Element Holz. Unsrre Frühjahrs-Übungen
huo - das Feuer-Element. Tao-Chi Übungen zur Sommerzeit.
tu - das Element Erde. Übungen zum Erd-Element
fu- (24) Das Symbol  der Erneuerung durch die Übungen der altehrwürdigen Meister der Mitte und des Weges. Zum Kung-Fu auf einem guten Weg
Das Symbol : té - die Kraft. Sehen Sie Ulli mit unserer Übung zum Mondwechsel. Ein starker Weg. Danke für Ihr Interesse.


 Tao-Chi, 20 Jahre Wege zum Ziel  - unterwegs sein mit Herz und Verstand
Erfahren Sie mehr über die Symbolik und die Praxis der
5 Elemente der chinesischen Philosophie
und der Anwendung in unseren Tao-Lehrsystemen
 


shin - Element Metall
 


shui - Element Wasser
 


mu - Element Holz
 


huo - Element Feuer
 


- innere Kraft
 


fu - Erneuerung
 


tu - Element Erde
 


ming” - Symbol der Erleuchtung
 

ming - Symbol der Erleuchtung
Archivator Bernd Grätz... Tai-Chi Ch’uan - Kampfkunst, Heilgymnastik und Meditation  -  Kurse im Tao-Chi Dojo Duisburg


Tai-Chi Ch’uan
die Große Gesundheitsformel der Shaolin-Schule
Kampfkunst, Heilgymnastik und Meditation
mit Bernd und Birgit Grätz
-
Kurse im Tao-Chi Dojo Duisburg -
 


:

Lao-Tze -  der alte Meister (11) sagt
im Tao-Té King, den
81 Geheimnissen des Weges und der Kraft “ :

Dreißig Speichen umstellen die Nabe,
In ihrem Nichts liegt die Brauchbarkeit des Rades.

Aus Ton geformt und gehöhlt wird der Topf.
Was nicht da ist, macht den Topf brauchbar.

Fenster und Türen öffnen den Raum.
Durch ihr Nichts wird der Raum brauchbar.

Das was ist, ist das Werk.
Das was nicht ist, sorgt für die Nützlichkeit.

.

Zur Auswahl

Lao-Tze - das Wissen des Meisters -

-
81 Verse des Alten Meisters Lao-Tze -


Lao-Tze - des Meisters' Wissen ...

:



Zur Übersicht und Auswahl unserer I-Ging-Kalligraphien

:

Die Übersicht der Tao-Chi Web-Seiten:
sight-seeing - ein guter Weg.

Danke für Ihr Interesse


*

Qi-Men, das Tor der Zeit


Qi-Men, das Tor der Zeit
 

Heike - Wudang Xingyian - das Fliegende Wudang-Schwert



*

XI. Die Vereinigung von Wasser und Feuer (shen, Geist, spirit),
 ( chi, Energie , ching, Essenz).

             1.  Wann immer dein vitaler Geist “ein Leck hat”,
wenn du aufgerührt bist und mit anderen Wesen zusammenkommst,
ist das alles Feuer.
Wann immer du das Bewußtsein des Geistes sammelst und es beruhigst,
um in die Mitte einzutauchen, ist das alles Wasser.
Wenn die Sinne nach außen rennen, ist das Feuer,
wenn sich die Sinne nach innen wenden, ist das Wasser.

2. Das eine Yin [innerhalb des Feuertriagramms] konzentriert sich darauf,
den Sinneserfahrung zu verfolgen,
während das eine Yang [innerhalb des Wassertriagramms] sich darauf konzentriert,
die Sinne selbst umzudrehen und zurückzuziehen.

3.  Wasser und Feuer sind Yin und Yang, Yin und Yang sind Essenz und Leben,
Essenz und Leben sind Körper und Geist, Körper und Geist sind Geist und Energie.
Wenn du dich einmal zurückziehst, um deinen vitalen Geist auszuruhen
und dabei nicht von Dingen beeinflußt bist, ist dies “die wahre Vereinigung”,
natürlich genauso, als wenn du aktiv in tiefster Stille sitzt.

The Secret of the Golden Flower, Kapitel XI.

Kreisen des Lichtes - die Erfahrung der Goldenen Blüte - Mokusen Miyuki (Hrg.)

.

Kreisen des Lichtes
- die Erfahrung der Goldenen Blüte -
Mokusen Miyuki (Hrg.)


The Secret of the Golden Flower ... das Geheimnis der Goldenen Blüte ... Textauszüge des Tao-Chi Übersetzerkreises.


*


.

Aus den Handbüchern der
8 Meister vom Huai Nan
200 v.Chr. China
Das Buch über Führung und Strategie
[I.189.12]

in den Übersetzungen von Thomas Cleary


Im tiefen Winter [07.12. -04.01.] sollten keine größeren Aushubarbeiten, Bauarbeiten oder
 andere Unternehmungen vorgenommen werden, die den Einsatz vieler Arbeitskräfte  erfordern.
Diebe sollten sofort festgesetzt werden und liederliche, betrügerische Künstler
 unverzüglich bestraft werden. Lasse Wachen in den Straßen patrouillieren,
 wache über Dein Haus, verstärke die Sicherheitsvorkehrungen und widme Dich den Frauen.
Zu dieser Zeit sind die Tage die Allerkürzesten.
Kultivierte Menschen regulieren ihre Nahrungsaufnahme und ihr Verhalten,
ziehen sich zurück und pflegen die Stille. Enthalte Dich der sinnlichen Reize
und lasse den Körper ruhen; so bringst Du Dich körperlich und geistig ins Gleichgewicht.

.

Texte aus dem Huai Nan Tzu

Texte aus dem Huai Nan Tzu


    

Das Buch über Führung und Strategie
aus dem Kapitel I
„Über Staat und Gesellschaft [I.1189.12]“

Huai Nan Tzu
übersetzt von Thomas Cleary

*
.

die hun- oder Yang-Seele. Kleine Siegelschrift


“hun”, die Hauch- oder Geist-Seele
 

Tao-Chi Logo von Klaus D. Schiemann, Künstler in Mülheim. Zur Tao-Chi Webseitenübersicht
Tao - der Weg ... unsere Texte ...
Chi [qi] - die Energie ... unsere Texte...


Tao” - Kalligraphie
-
der Weg -
 


Chi” - Kalligraphie
-
die Energie -
 

Tao-Chi Kreis von Klaus D. Schiemann, Künstler in Mülheim.


.
Qigong, auch Dao-Yin genannt :
Gesundheitsübungen. Heilgymnastik aus dem alten China

Energiearbeit und Lebenspflege, Atemschule und Meditation

ganzheitlich ausgelegte Übungen zur Aktivierung von Selbstheilungskräften,
zur Kultivierung der Persönlichkeit.
Die Schulung von Körper, Geist und Seele

-
Kursangebote im Tao-Chi -

unsere Seiten werden fortlaufend auf eine neuen Stand gebracht / aktualisiert

schau’n Sie gerne nochmal im nächsten Jahr hier herein

unsere

-
monatsaktuellen Seiten -

werden zeitnah freigeschaltet

Kalligraphie xun - ein Zeichen für Zeit

Kalligraphie
xun
- ein Zeichen für Zeit -

.

hier zu
-
sight-seeing -
die Tao-Chi Webseitenübersicht


unsere Kursangebote

-
Danke für Ihr Interesse -


*

Heike - Wudang Xingyian - das Fliegende Wudang-Schwert


Wudang Xingyian - das Fliegende Wudang-Schwert
 

*

... Tao,... einem Weg folgen ....



tu, das Element Erde

tu

shin, das Element Metall

shin

 mu, das Element Holz

    “
mu”   

 huo, das Element Feuer

    “
huo”    

 shui, das Element Wasser

shui

ming

ming

*


...”Tao” ... einem Weg folgen ...
 


Tao-Chi, seit 1988 die Schule für
 .
Kung-Fu . Tai-Chi . Qigong . Meditation . Schwertkampfkunst . Tao . Kurse . Seminare . Workshops .
in Duisburg Neudorf
-
Genießen Sie professionellen Unterricht in unserem Traditionell eingerichteten Übungsraum -
 


seit 1988
die Schule für
Tai-Chi und Kung-Fu, Qigong und Meditation
in Duisburg Neudorf

Wir begrüßen Sie auf unseren Webseiten zum

Tao-Chi-Kung
 
Übungen für
die Jahreszeiten” .  “
für jeden Tag”   . “Jeden Monat”   .  Meditation
[
01] . [02                                                        

 
die 24 geheimen Übungen aus dem
Qigong [Dao-Yin] der Meister vom Rad der Zeit

Qi-Gong auch Chi-Kung genannt ist eine alte Chinesische Kultivierungsmethode zur Harmonisierung von
 Körper, Geist und Innerer Kraft und beinhaltet Bewegungs- und Meditationsübungen,
Methoden der Atem-Schule und Energie-Arbeit.
 Die 24 Übungen dieses Tao-Chi-Kung-Systems wurden ursprünglich geheim gehalten.
Schüler lernten es durch mündliche und praktische Unterweisungen bei ihrem daoistischen Meister,
der die Kultivierungsfortschritte persönlich überwachte.
Diese Übungsmethode orientiert sich an den 24 Zeit-Abschnitten des chinesischen Bauernkalenders
 [„Chih“-Perioden].
Jede einzelne Übung beinhaltet eine energetische Abstimmung auf die sich verändernde Energiequalität
 in der Erd-Atmosphäre, “das Mischungsverhältnis” der sechs bioklimatischen Energien [“Liu Chi”]
(Wind, Sommerhitze, Hitze, Feuchtigkeit, Trockenheit und Kälte).

Korrekt ausgeführt, fördern die Übungen des Tao-Chi-Kung innere Reinigungsprozesse
und den Aufbau von Kraft und Energie.
Sie sind vorzüglich als Vorbereitung für die Meditation geeignet, um uns den Weg in die Stille zu ebnen
und sind von hohem gesundheitlichem Wert [“Yangsheng”].
Regelmäßiges Üben wirkt sich darüber hinaus positiv auf die Verbesserung der Körperstruktur aus,
was wiederum die Grundlage bildet für einen optimalen Fluß des “Qi” in den Meridianen.

Sie befinden Sich hier auf der Unterseite zur 22. Übung,

“Tung Chih, ... die Zeit der Wintersonnenwende ...”
(benannt nach dem chinesischen Bauernkalender)
aus den Winter-Archiven (Tao-Chi Kung, Übungen für die Jahreszeiten [02])

:

Tao-Chi-Kung“ im Unterricht des Tao-Chi:

Die Übungen des “Tao-Chi-Kung“ sind Bestandteil unserer täglichen Kursarbeit des Qigong,
Tai-Chi und Kung-Fu.
Wir bieten auch gelegentlich Workshops und Seminare zum Thema
“Theorie und Praxis der 5 Elemente [Wandlungsphasen]” an,
sowie die Möglichkeit des Privatunterrichtes
-
nach Terminabstimmung -

Diese Seiten sind als Erinnerungs-Stützen für unsere Mitglieder konzipiert,
um das morgendliche Üben zu Hause zu unterstützen;
sie werden zu Präsentationszwecken “bei-Zeiten” freigeschaltet

- Bitte beachten Sie unsere diesbezüglichen Hinweise -

-
Danke für Ihr Interesse -

:

.

Heike und Ursel
Die Energie-Übung Chih-22:
“Tung Chih ... die Zeit der Wintersonnwende ...”
die 22. Übung aus dem
Kalender-Qigong im Dojo des Tao-Chi

:

Texte auf diesen Seiten:

Der Winter

Lü Bu We,
die Aufzeichnungen über den zweiten Wintermonat
[
01] . [02] . [03]
Tschang Giän
. Weitsichtigkeit .
[
01] . [02] . [05]

:

Text zur Übung “Chih-22
“Tung Chih”:
[
24.22]

:

Lao-Tze, und das Wissen des Meisters
[
11] . [12] . [13] . [15] . [68] . [70] . [75]

.

Der Meister vom Drachentor:
12 Methoden der Hinführung zur Unsterblichkeit
.
Die Meister vom Huainan
die 8 Meister über
.
den Monat Dezember .
.
Kalligraphie
yuan” - die Quelle
.
Huang-Di Neijing
.
die einfachen Fragen . die Wahren Aufzeichnungen aus der Goldenen Kammer .
.
die Aufzeichnungen über das Wirken von Yang und Yin .
-
die Organe des Wasser-Elementes -

.

Meister Liu Yiming:
die Navigationshilfen für den Weg
[
24.22]

:

“Tung Chih”
- das Psychogramm -

Monatsaktuelle Seiten


diese Seite wurde eingerichtet / neu überarbeitet / letzte Aktualisierung
[Dezember 2002] / [02.12. 2010] / [31.12. 2012]

zu unserem Kursangebot

-
Danke für Ihr Interesse -

 

Qigong, daoistisches Gesundheitstraining im Dojo des Tao-Chi - Photos aus den Archiven der 80ger Jahre


Übung 22, zum Text

Qigong, daoistisches Gesundheitstraining im Dojo des Tao-Chi
 

.


.

Am Tage arbeiten und bei Nacht wachsam.
In Deinen Bemühungen, dem Weg zu folgen sei unermüdlich.

Sei geistig wach, vergiß das Futter.

Arbeite an der Entwicklung Deines Willens, damit er fest wird.

*
 


Qigong, auch Dao-Yin genannt
Gesundheitsübungen. Heilgymnastik aus dem alten China

Energiearbeit und Lebenspflege, Atemschule und Meditation

ganzheitlich ausgelegte Übungen zur Aktivierung von Selbstheilungskräften,
zur Kultivierung der Persönlichkeit.
Schulung von Körper, Geist und Seele
 



Meditation wird auch
“zhuo wang”

zhuo wangdas Sitzen in Vergessenheit

Sitzen in Vergessenheit
genannt.

ch'an, das chinesische Schriftzeichen, Symbol des der Meditation


Kalligraphie “ch’an”
-
Zen -
 

zhuo - sitzen, meditieren


Kalligraphie “zhuo”
-
sitzen, meditieren -
 

Jing - die Kultur der Stille


Kalligraphie “jing”
-
Stillen -
 



Ch'an, Zen - das Sitzen üben. Susanne Hiekel - Mudra, ein Meditationshandgriff

Ch’an [ Zen ] - das Sitzen üben

Susanne zeigt ein
Mudras ( Handgriff )
aus unserer Zen-Meditation.

- Danke für Ihr Interesse -

Meditation, der Weg zur Stille

Ch'an / Zen - das Sitzen üben


Ch’an / Zen
-
das Sitzen üben -
 

 
:

Lü Bu We Buch 11. Kapitel 05

Weitsichtigkeit / Tschang Giän

Daß die Erkenntnis der Menschen einander übertrifft, kommt davon her,
 daß es weitsichtige und kurzsichtige Menschen gibt.
Die Gegenwart ist im Verhältnis zur Vergangenheit Zukunft, ebenso wie die Gegenwart
 der Zukunft gegenüber Vergangenheit ist.
Darum, wer die Gegenwart kennt, kann auch die Vergangenheit erkennen.
Wer die Vergangenheit erkennt, vermag auch die Zukunft zu erkennen.
 Vergangenheit und Gegenwart, frühere oder spätere Zeit, ist alles dasselbe.
Darum kennt der Weise nach obenhin und nach untenhin Jahrtausende.

:

05 Der Minister Gung Schu Dso von We war krank.
Der König Hui ging hin, um nach ihm zu sehen. Er sprach:
"Eure Krankheit ist schwer, wem soll ich das Wohl des Staates anvertrauen?"
Gung Schu erwiderte:
"Ich habe einen Knappen namens Gung Sun Yang und bitte, daß Ihr das Reich ihm anvertraut.
 Wenn Ihr nicht auf seine Worte hören wollt, dann sorgt wenigstens dafür,
daß er das Gebiet unseres Staates nicht verläßt."
Der König erwiderte nichts. Nachdem er sich verabschiedet hatte, sprach er zu seiner Umgebung:
"Ist das nicht traurig? Der Gung Schu war immer so weise und nun will er mich dazu überreden,
 die Leitung des Staates dem Gung Sun Yang anzuvertrauen. Das ist eine Dummheit!"

Als Gung Schu gestorben war, reiste Gung Sun Yang nach Westen in den Staat Tsin.
Der Herzog Hiau von Tsin hörte auf ihn und so wurde Tsin immer mächtiger, während We immer schwächer wurde.
Das kam aber nicht von der Dummheit des Gung Schu Dso, sondern der König von We war der Dumme.
Das Unglück der Dummen ist, daß sie das, was nicht dumm ist, für dumm halten.

.

Lü Bu We - die Frühlings- und Herbst-Analen

Lü Bu We
Buch 11 Kapitel 05. Die Aufzeichnungen über den mittleren Wintermonat
[Tschang Giän / Weitsichtigkeit 05]

*
 


das Tai-Chi der Wudang-Berge mit Meister Tian Liang
Proitzer Mühle 2012
 


Proitzer Mühle 2012
Birgit und Bernd Grätz
Xiaoyaozhang - die Entfesselte Hand
das Seminar mit Wudang-Meister Tian Liang
 


Tai-Chi Ch’uan mit Thomas A. Blume, Montags im Tao-Chi Duisburg
Hand-Form, Stockform, Schwert und Fächer
-
unsere Kursangebote -
 

Frühjahr . Sommer . Herbst . Winter - Tao-Chi-Kung .  Kultivierungs-Übungen aus dem Qigong - Chinesische Atemschule und Heilgymnastik, Energiearbeit und Meditation Die 24 Kalender-Übungen der Meister vom Rad der Zeit

 
”Tao-Chi-Kung der Winterwochen
 
Kultivierungs-Übungen aus dem
Qigong
 
Chinesische Atemschule und Heilgymnastik,
Energiearbeit und Meditation
 
Die 24 Kalender-Übungen der Meister vom Rad der Zeit
 
.
Frühjahr . Sommer . Herbst . Winter .
 
auf dem Archiv-Photo (1988):
Ursula
- die Übung Chih-22: “Tung Chih” - “Wintersonnenwende” [Ausführung]-
 
Tao-Chi-Kung
 


Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Energie, Gleichgewicht und Harmonie das ganze Jahr mit den  24 Qigong-Übungen des Tao-Chi-Kung

zur tabellarischen Übersicht

Kalligraphie Jie - Disziplin

Jie” - Disziplin

Kalligraphie Lian - Üben

Lian” - Üben

Kalligraphie Kung - erfolgreiche Arbeit

Kung” - erfolgreiche Arbeit

Frühjahr . Sommer . Herbst . Winter - Tao-Chi-Kung .  Kultivierungs-Übungen aus dem Qigong - Chinesische Atemschule und Heilgymnastik, Energiearbeit und Meditation Die 24 Kalender-Übungen der Meister vom Rad der Zeit

 
Tao-Chi-Kung der Winterwochen
 
Kultivierungs-Übungen aus dem
Qigong
 
Chinesische Atemschule und Heilgymnastik,
Energiearbeit und Meditation
 
Die 24 Kalender-Übungen der Meister vom Rad der Zeit
 
.
Frühjahr . Sommer . Herbst . Winter .
 
oben:
“Tung Chih”, die Übung Chih-22:
... Zeit der Wintersonnenwende ...
Darstellung aus einem Klassischen Chinesischen Übungshandbuch
 
Tao-Chi-Kung
 



Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Energie, Gleichgewicht und Harmonie das ganze Jahr mit den  24 Qigong-Übungen des Tao-Chi-Kung

zur tabellarischen Übersicht

Kalligraphie Shi - Wissen

Shih” - Wissen

Kalligraphie Wu - Tanzen

Wu” - Tanzen

Kalligraphie Neng - Fähigkeiten

Neng” - Fähigkeiten