lian - Üben ... reine Seide

Kalligraphie
Lian
über das Üben


Unser Text zum Qigong

rechts:
Heike, Übung “Chih-14”,
[die Ausführung mit Atemschule]


Kalligraphie des
Zeichen “chi
 

Kalligraphie Chi - die Energie
Kalligraphie Tao,  der Weg -


Kalligraphie des
Zeichen “tao
 

Tao-Chi Kreis und Logo von Klaus D. Schiemann, Künstler in Mülheim entworfen 1988
Tao-Chi, seit 1988 - die Schule für Kung-Fu und Tai-Chi , Qi-Gong und Meditation in Duisburg-Neudorf . Kurse . Seminare . Workshops


... seit 1988 in Duisburg-Neudorf  ...
Tao-Chi:  Wege zum Ziel  -  unterwegs sein mit Herz und Verstand
Erfahren Sie mehr über die Symbolik und die Praxis der
5 Elemente-Lehre der chinesischen Philosophie
und der Anwendung in unseren Tao-Lehrsystemen über die Symbole unten.
 

shui . Element Wasser: die Winter-Übungen
mu - das Element Holz. Unsrre Frühjahrs-Übungen
fu- (24) Das Symbol  der Erneuerung durch die Übungen der altehrwürdigen Meister der Mitte und des Weges. Zum Kung-Fu auf einem guten Weg
Das Symbol : té - die Kraft. Sehen Sie Ulli mit unserer Übung zum Mondwechsel. Ein starker Weg. Danke für Ihr Interesse.


Shui - das Wasser
 


Mu - das Holz
 


- innere Kraft
 


Fu - Erneuerung
 

huo - das Feuer-Element. Tao-Chi Übungen zur Sommerzeit.


Huo - das Feuer
 

Tao-Chi Kung  Atem- und Bewegungs-Übungen im Einklang mit den Jahreszeiten, nach den Methoden der Kalender-Schule [links] und der Fünf-Elemente-Schule [rechts]


Tao-Chi Kung
Atem- und Bewegungs-Übungen im Einklang mit den Jahreszeiten,
die Übungen zum Metall-Element aus der Fünf-Elemente-Schule
 

Tao-Chi Kung  Atem- und Bewegungs-Übungen im Einklang mit den Jahreszeiten, nach den Methoden der Kalender-Schule [links] und der Fünf-Elemente-Schule [rechts]


:

Essen und kleiden wir uns, wie es die Umstände erfordern,
 dann  werden die wirren Gedanken zur Ruhe kommen.

Fürchten wir Hunger und Kälte,
dann sollten wir an der Stabilisierung unserer Willenskraft arbeiten.

der Meister vom Drachentor

Der Meister vom Drachentor

- Bericht über die Ausbildung eines Daoistischen Meisters -

#


Die untergliederten Übungsseiten für Tao-Chi Mitglieder der Herbst-Kollektion sind nur
bei-Zeiten
freigeschaltet.
   chih-13  .  chih-14  .  chih-15  .  chih-16  .  chih-17  .  chih-18  .
 


:

24 Navigations-Hilfen aus den Schriften der alten Meister für den Schüler des Weges.

:

14. Können wir Hunger und Kälte ertragen wie sie kommen ?

 

 
:

Lü Bu We Buch 07. Kapitel 02

Über den Gebrauch des Militärs / Dang Bing [C]

Außerdem lassen sich die Ursprünge des Krieges weit zurückverfolgen.
Keinen Augenblick ist der Mensch von kriegerischen Gedanken frei.
Vornehme und Geringe, Alte und Junge, Weise und Toren stimmen darin überein.
Der Unterschied besteht nur in den höheren oder geringeren Graden.
 Was im Herzen sich regt, ganz im Verborgenen, ist der Krieg;
was aus zornigen Mienen spricht, ist der Krieg;
was aus Zwang und Abwehr spricht, ist der Krieg;
was aus drohenden Worten spricht, ist der Krieg;
was aus Zuneigung und Abneigung spricht, ist der Krieg;
was aus dem Kampf der Heere spricht, ist der Krieg.
Alle diese acht Dinge sind Krieg, sind Kampf zwischen Schwachen und Starken.
 Die Leute, die heutzutage so laut von der Abschaffung des Militärs reden, benützen ihr ganzes Leben lang,
 das Militär zu bekriegen, ohne sich ihres Selbstwiderspruchs bewußt zu werden.
 Darum, wenn sie noch so starke Worte brauchen, wenn sie noch so einleuchtende Gründe vorzubringen wissen
 und noch so gelehrte Professoren sind, verschaffen sie sich dennoch kein Gehör.
Darum benützten die Heiligen Könige des Altertums ihre Krieger zu gerechten Zwecken,
 nicht aber schafften sie den Kriegerstand ab.
 Darum, über einen wirklich gerechten Krieg, der die Bedrücker vernichtet und die unterdrückten Völker befreit,
 freuen sich die Menschen wie ein guter Sohn sich freut, der seinen lieben Vater sieht,
wie ein Hungriger sich freut, der köstliche Speisen sieht.
Die Menschen fallen dem Sieger jubelnd zu wie der Pfeil, der von starker Armbrust geschossen,
 ein tiefes Tal durchfliegt;
wie das Wasser, das lange aufgestaut, seine Dämme und Deiche zerreißt.
Da vermag dann nicht einmal ein mittelmäßiger Herrscher sein Volk noch in der Hand zu behalten,
 wie viel weniger ein grausamer Tyrann.



Lü Bu We - die Frühlings- und Herbst-Analen

Lü Bu We
Buch 07 Kapitel 02. Die Aufzeichnungen über den letzten Sommermonats
[Dang Bing, über den Gebrauch des Militärs c.]


*
 

 
:

Lü Bu We Buch 07. Kapitel 02

Über den Gebrauch des Militärs / Dang Bing [B]

Die Anfänge des Kampfes liegen weit zurück.
Er läßt sich nicht verbieten, noch verhindern.
Darum benutzten die weisen Könige des Altertums ihre Krieger zu gerechten Zwecken,
nicht aber schafften sie den Kriegerstand ab.
Wenn es in der Familie nicht Zorn noch Rute gibt, so zeigt sich sofort, daß die Kinder unartig sind.
 Wenn es im Staat nicht Strafe noch Buße gibt, so zeigt sich sofort,
daß die Bürger einander bedrücken und übervorteilen.
Wenn es im Weltreich nicht Krieg noch Strafzüge gibt, so zeigt sich sofort,
daß die Lehnsfürsten einander bedrängen.
Darum darf man in der Familie Zorn und Rute nicht abschaffen, im Staate Strafen und Bußen nicht abschaffen
 und im Weltreich Kriege und Strafzüge nicht abschaffen.
Es kommt nur darauf an, ob ihre Anwendung zweckdienlich oder verwerflich ist.
 Darum benutzten die Heiligen Könige des Altertums ihre Krieger zu gerechten Zwecken,
 nicht aber schafften sie den Kriegerstand ab.

Es kommt vor, daß Leute am Essen ersticken.
Wollte man aber deswegen das Essen auf Erden verbieten, so wäre das töricht.
Es kommt vor, daß Leute, die Schiff fahren, verunglücken.
Wollte man aber deswegen die Schiffe auf Erden verbieten, so wäre das töricht.
So kommt es auch vor, daß Fürsten durch den Gebrauch von Soldaten ihr Reich verlieren.
 Wollte man aber deswegen den Kriegerstand auf Erden abschaffen, so wäre das töricht.
Das Militär kann man nicht abschaffen.
Es gleicht den Kräften des Wassers und des Feuers.
Wer sie geschickt zu nutzen versteht, dem bringen sie Glück.
Wer sie nicht zu benützen versteht, dem bringen sie Unglück.
Es verhält sich wie mit dem Gebrauch einer Arznei.
Eine gute Arznei rettet dem Menschen das Leben; eine schlechte Arznei tötet den Menschen.
 So ist das Militär, wenn es zu gerechten Zwecken verwendet wird, ebenfalls eine Arznei für die Welt.

Lü Bu We - die Frühlings- und Herbst-Analen

Lü Bu We
Buch 07 Kapitel 02. Die Aufzeichnungen über den letzten Sommermonats
[Dang Bing, über den Gebrauch des Militärs b.]

*
 


oben:
 die Energie-Übung “Chih-14. das Weichen der Hitze”
 Heike [Tao-Chi, Dojo Duisburg 2002 und 2010]
 



Neng - Fähigkeiten, Talent und Können ...

Kalligraphie
Neng
Fähigkeiten, Können


Unser Text zum Qigong

rechts:
Ralf, Übung “Chih-14”,
[#]

.


seit 1988
die Schule für
Tai-Chi und Kung-Fu, Qigong und Meditation
in Duisburg Neudorf

Wir begrüßen Sie auf unseren Webseiten zum

Tao-Chi-Kung
 
Übungen für
die Jahreszeiten” .  “für jeden Tag”   . “Jeden Monat”   .  Meditation
[01] . [02]                                                         

die 24 geheimen Übungen aus dem
Qigong [Dao-Yin] der Meister vom Rad der Zeit

Qi-Gong auch Chi-Kung genannt ist eine alte Chinesische Kultivierungsmethode zur Harmonisierung von
 Körper, Geist und Innerer Kraft und beinhaltet Bewegungs- und Meditationsübungen,
Methoden der Atem-Schule und Energie-Arbeit.
 Die 24 Übungen dieses Tao-Chi-Kung-Systems wurden ursprünglich geheim gehalten.
Schüler lernten es durch mündliche und praktische Unterweisungen bei ihrem daoistischen Meister,
der die Kultivierungsfortschritte persönlich überwachte.
Diese Übungsmethode orientiert sich an den 24 Zeit-Abschnitten des chinesischen Bauernkalenders
 [„Chih“-Perioden].
Jede einzelne Übung beinhaltet eine energetische Abstimmung auf die sich verändernde Energiequalität
 in der Erd-Atmosphäre, “das Mischungsverhältnis” der sechs bioklimatischen Energien [“Liu Chi”]
(Wind, Sommerhitze, Hitze, Feuchtigkeit, Trockenheit und Kälte).

Korrekt ausgeführt, fördern die Übungen des Tao-Chi-Kung innere Reinigungsprozesse
und den Aufbau von Kraft und Energie.
Sie sind vorzüglich als Vorbereitung für die Meditation geeignet, um uns den Weg in die Stille zu ebnen
und sind von hohem gesundheitlichem Wert [“Yangsheng”].
Regelmäßiges Üben wirkt sich darüber hinaus positiv auf die Verbesserung der Körperstruktur aus,
was wiederum die Grundlage bildet für einen optimalen Fluß des “Qi” in den Meridianen.

Sie befinden Sich hier auf der Seite zur 14. Übung, “Herbstbeginn”
(benannt nach dem chinesischen Bauernkalender)
“Shu Shu” - “... das Ende der Sommerhitze ...”
aus den Herbst-Archiven (Tao-Chi Kung, Übungen für die Jahreszeiten [02])

:

Tao-Chi-Kung“ im Unterricht des Tao-Chi:

Die Übungen des “Tao-Chi-Kung“ sind Bestandteil unserer täglichen Kursarbeit des Qigong,
Tai-Chi und Kung-Fu.
Wir bieten auch gelegentlich Workshops und Seminare zum Thema
“Theorie und Praxis der 5 Elemente [Wandlungsphasen]” an,
sowie die Möglichkeit des Privatunterrichtes
- nach Terminabstimmung -

Diese Seiten sind als Erinnerungs-Stützen für unsere Mitglieder konzipiert,
um das morgendliche Üben zu Hause zu unterstützen;
sie werden zu Präsentationszwecken “bei-Zeiten” freigeschaltet

- Bitte beachten Sie unsere diesbezüglichen Hinweise -

- Danke für Ihr Interesse -

:

.

Heike und Ralf
Die Energie-Übung Chih-14:
“Chu Shu, ... das Weichen der Hitze ...”
die 14. Übung aus dem
Kalender-Qigong im Dojo des Tao-Chi

:
Der Herbst

:

Texte zum “Herbstbeginn” auf diesen Seiten:

Lü Bu We,
die Aufzeichnungen über den ersten Herbstmonat
[01] . [02] . [03]
Dang Bing
. über den Gebrauch des Militärs .
[01] . [02] . [03]

:

Text zur Übung “Chih-14
“Chu Shu”:
[24.14]

:

Lao-Tze, und das Wissen des Meisters
 [07] . [23] . [76]
.
. Huainanzu [III.34] . Wen-Tzu [126] .
.
Die Schrift der Reinheit und Stille
[Qingjing Jing]
.
Huang-Ti
Einfache Fragen . Aufzeichnungen aus der Goldenen Kammer .
.

Meister Liu Yiming:
die Navigationshilfen für den Weg
[24.14]

:

“Chu Shu”
- das Psychogramm -

Monatsaktuelle Seiten


diese Seite wurde eingerichtet / neu überarbeitet / letzte Aktualisierung
[Dezember 2002] / [Oktober 2007] / [Juli 2022]



o   zu unserem Kursangebot



 

shin . Element Metall. Die Herbstübungen


Shin - das Metall
 

tu - das Element Erde. Übungen zum Erd-Element


Tu - die Erde
 


ling” - die Indivuduelle Mentale, Psychische  Kraft
 

.


.

Energie-Arbeit [“Shaolin-Chikung”] im Kung-Fu

:

Zur Steigerung der Kompetenz werden im Kung-Fu insbesondere Methoden der Atemschulung
[“Qigong” / “Chikung”] genutzt. Erwiesenermaßen erhöhen solche Atemhalte-Systeme das Energie-
Potential des Praktikers, fördern die Kraftentfaltung und verbessern dadurch die ausgeführten Techniken.





Energie-Arbeit [“Shaolin-Chikung”] im Kung-Fu        Energie-Arbeit [“Shaolin-Chikung”] im Kung-Fu


Energie-Arbeit [“Shaolin-Chikung”] im Kung-Fu


Bilder aus der Energie-Arbeit [“Shaolin-Chikung”] im Kung-Fu

. Danke für Ihr Interesse .

*

 



lian - Üben ... reine Seide

Kalligraphie
Lian
über das Üben


Unser Text zum Qigong

rechts:
Heike, Übung “Chih-14”,
[die Ausführung mit Atemschule / was man hier nicht sieht]


oben:
 die Energie-Übung “Chih-14. das Weichen der Hitze”
 Heike [Tao-Chi, Dojo Duisburg 2002 und 2010]
 

 

 

Lao-Tze (23) sagt:

Es ist selten, daß die Natur spricht:

Ein Wirbelsturm dauert keinen ganzen Morgen.

Ein Platzregen dauert keinen Tag.

Wer diese Verursacht ?

Himmel und Erde.

Was selbst Himmel und Erde nicht dauerhaft Leisten können,
wieviel weniger erst der Mensch.

Folglich:

Widmen wir uns dem Tao,
so kommen wir in Einklang mit dem Tao.

 Widmen wir uns der Vervollkommnung unserer Kraft,
 so werden wir Eins mit der Kraft.

Wer sich der Nachlässigkeit widmet,
 der wird eins mit der Nachlässigkeit.

Sind wir im Einklang mit dem tao, dem Weg,
so umgibt uns auch willig das tao.

Sind wir eins mit unserer Kraft,
so lebt auch die Kraft beständig in uns.

Sind wir in eins mit dem Müßiggang,
so umsorgt uns auch willig der Müßiggang.

Der, der ohne Vertrauen unterwegs ist,
dem wird gewiß kein Vertrauen geschenkt.

*

Lao-Tze - das Wissen des Meisters -

Lao-Tze
- das Wissen des Meisters -

Lao-Tze - das Wissen des Meisters -


#


 
Tao-Chi Seminarplan             

                  :

   Tao-Chi Webseiten:             
   * Sight-Seeing                 
     [die Übersicht]               


    Unsere Haupt-Seiten mit aus-
    gesuchtem Bild- und Textmaterial
    im Überblick:   

     . Kung-Fu                    
       > [01] . [02] . [03] . [04]
       > [05] . Kung-Fu für Kids  
       > Hsing-I . [Xingyiquan]

     . Tai-Chi Ch’uan             
       > Innere Kampfkunst        
       > Tai-Chi Ch’uan Texte     
       > Bilder aus 20 Jahren     
       > Tai-Chi des Shaolin      

     . Pa-Kua Chang               

     . Qigong                     
       > [02] . [03] . [04] . [05]

     . Ch’an / Zen                
       > Meditation &             
         Schwertkampfkunst  . [02
         [03] . [04] . [05] . [06
       > unsere Texte        

     . Tao, Meditation & Übung    



   * monatsaktuellen Seiten  

   * das Dojo                     
     . der Ort der Wegübung       
     . die Leute vom Tao-Chi      
     . Photos aus dem Dojo        
       
   * Kurspläne des Unterrichtes:  
     . Tao-Chi Mülheim            
     . Tao-Chi Duisburg           

   * Ihr Weg zum                  
     . Tao-Chi Duisburg           
     . Tao-Chi Mülheim            
     .
   * Impressum                    
   * Link-Liste                   
   * Tao-Freunde                  
                    
   * Textmaterial                 
   . Wege zum Ziel ...          
   . Kung-Fu                    
   . Kung-Fu für Kinder         
   . Tai-Chi Ch’uan             
   . Qigong                     
   . Tao                        
   . Ch’an / Zen                
   . über den Schwertweg        
   . Philosophie                


                  *
 


“The Secret of the Golden Flower”

Kreisen des Lichtes, Das Geheimnis der Goldenen Blüte - daoistische Klassiker -

das Geheimnis der Goldenen Blüte
"Tai Yi Jin Hua Zong Zhi"
ein Daoistisches Meditationshandbuch

"Tai Yi Jin Hua Zong Zhi" - das Geheimnis der Goldenen Blüte, ein Daoistisches Meditationshandbuch

Zur Textauswahl

- Danke für Ihr Interesse -



:

“Chu Shu” - Psychogramm [in Kurzfassung]

Die zur Zeit von „Chu Shu“, dem „Weichen der Sommerhitze“ Geborenen sind Ordnungsfanatiker.
Sie kennen genau ihren Platz und ihren Wert in der Welt.
Sie besitzen den Blick für das Wesentliche, gesunden Pragmatismus und erkennen im Chaos
sichere Wege, wie aus Durcheinander wieder Ordnung geschaffen werden kann.
...
Sie sind fleißig und emsiger als ihre Mitmenschen;
jede Arbeit, die sie anfassen - und Arbeit ist ihr Lebenselixier - wird mit gleicher Sorgfalt,
pünktlich und mit äußerster  Gründlichkeit erledigt.
Dabei liegt ihnen wenig am Geld, Ruhm oder Beifall der Anderen,
sie besitzen ihren eigenen Maßstab für die Wertschätzung der Dinge, an denen sie gearbeitet habe,
...
Ihre größte Stärke liegt darin, mit ihrem messerschaft arbeitenden Verstand aus
verfilzten Angelegenheiten, ob einem Wollgewusel, einem verworrenen Geschäftbericht oder
einem vermurksten Konstruktionsplan, wieder ein sauberes Knäuel zu basteln,
mit übersichtliche Zusammenstellungen von auswertbaren Fakten,
klare, genau erkennbare Zusammenhänge herzustellen.
...
Ihr Manko ist eine emotionale Distanziertheit zu ihren Leuten, mit denen sie zuzeiten weniger
wie Menschen umgehen, sondern sie eher als Automaten betrachten,
die an ihrem zugeordneten Platz gefälligst reibungslos zu funktioniern haben.

.....
Berufe:
Qualitätskontrolle, IT-Fachmann, Chemielaborant,
Sekretärin, Buchhalter, Kunstkritiker, Rechtsanwalt, Naturwissenschaftler,
Pädagoge, Psychologe, Pflegedienst, Trainer
...


die Lehrbücher über Chinesische Astrologie

- die Chinesische Astrologie -

unsere Literaturempfehlungen

#



- an der Verbesserung unserer Webseiten wird kontinuierlich gearbeitet -

Schaun’n Sie im nächsten Jahr mal wieder vorbei,
so sie Zeit finden.


- unsere monatsaktuellen Seiten -

werden zeitnah freigeschaltet
.

Kalligraphien mit Texten zu den Zeichen des I-Ging gibt es

- hier -

Yi - die Wandlungen .. zur Auswahltabelle - Danke für Ihr Interesse ...

oder über die Bilder unten

Danke für Ihr Interesse

#

Das Tor zur Übung [04] unsere Kursangebote


Das Tor zur Übung [04] unsere aktuellen Kursangebote
 


Tao-Chi, seit 1988 die Schule für
 . Kung-Fu . Tai-Chi . Qigong . Meditation . Schwertkampfkunst . Tao . Kurse . Seminare . Workshops .
in Duisburg Neudorf
- Genießen Sie professionellen Unterricht in unserem Traditionell eingerichteten Übungsraum -
 



- an der Verbesserung unserer Webseiten wird kontinuierlich gearbeitet -

Schau mal wieder vorbei,
so Du Zeit hast.


- unsere monatsaktuellen Seiten -

werden zeitnah freigeschaltet
.

Kalligraphien mit Texten zu den Zeichen des I-Ging gibt es

- hier -

Yi - die Wandlungen .. zur Auswahltabelle - Danke für Ihr Interesse ...



Danke für’s Interesse

#

Frühjahr . Sommer . Herbst . Winter - Tao-Chi-Kung .  Kultivierungs-Übungen aus dem Qigong - Chinesische Atemschule und Heilgymnastik, Energiearbeit und Meditation Die 24 Kalender-Übungen der Meister vom Rad der Zeit

 
”Tao-Chi-Kung der Herbstwochen
 
Kultivierungs-Übungen aus dem
Qigong
 
Chinesische Atemschule und Heilgymnastik,
Energiearbeit und Meditation
 
Die 24 Kalender-Übungen der Meister vom Rad der Zeit
 
. Frühjahr . Sommer . Herbst . Winter .
 
auf dem Archiv-Photo (1988):
Ralf
- die Übung “Chih-14”: “das Weichen der Hitze” -
“Chu Shu”
eine Übung aus dem
 
Tao-Chi-Kung
 


Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Energie, Gleichgewicht und Harmonie das ganze Jahr mit den  24 Qigong-Übungen des Tao-Chi-Kung

zur tabellarischen Übersicht

Kalligraphie Jie - Disziplin

Jie” - Disziplin

Kalligraphie Lian - Üben

Lian” - Üben

Kalligraphie Kung - erfolgreiche Arbeit

Kung” - erfolgreiche Arbeit

Frühjahr . Sommer . Herbst . Winter - Tao-Chi-Kung .  Kultivierungs-Übungen aus dem Qigong - Chinesische Atemschule und Heilgymnastik, Energiearbeit und Meditation Die 24 Kalender-Übungen der Meister vom Rad der Zeit

 
”Tao-Chi-Kung der Herbstwochen
 
Kultivierungs-Übungen aus dem
Qigong
 
Chinesische Atemschule und Heilgymnastik,
Energiearbeit und Meditation
 
Die 24 Kalender-Übungen der Meister vom Rad der Zeit
 
. Frühjahr . Sommer . Herbst . Winter .
 
oben:
- die Übung Chih-14: “das Weichen der Sommer-Hitze” -
Darstellung aus einem Klassischen Chinesischen Übungshandbuch
 
Tao-Chi-Kung
 



Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Energie, Gleichgewicht und Harmonie das ganze Jahr mit den  24 Qigong-Übungen des Tao-Chi-Kung

zur tabellarischen Übersicht

Kalligraphie Shi - Wissen

Shih” - Wissen

Kalligraphie Wu - Tanzen

Wu” - Tanzen

Kalligraphie Neng - Fähigkeiten

Neng” - Fähigkeiten